Hauptnavigation

Einsätze in Deutschland

Die THW-Einsatzkräfte sind Spezialisten für sachkundige und schnelle Hilfe. Verschüttete zu retten und Sachwerte zu bergen sind die Kernaufgaben des THW. Doch seine Kompetenzen reichen wesentlich weiter. In tausenden Einsätzen jährlich meistern die Einsatzkräfte Herausforderungen wie Hochwasser, Stromausfälle oder Trinkwasserverunreinigungen und vieles mehr.

Hamburg: Das THW unterstützt die Feuerwehr mit einem Radlader.

Die Flammen haben ein Nest

Viele Brände forderten die THW-Einsatzkräfte in den letzten Tagen. Durch Räumen, Ausleuchten sowie den Einsatz von technischem Gerät unterstützten sie die Löscharbeiten der Feuerwehr und beseitigten Glutnester in Karlsruhe sowie in Hamburg.
mehr: Die Flammen haben ein Nest …
Ein Großteil des beladenen Obstes war trotz des Unfalls in einwandfreien Zustand.

Da haben wir den Salat – THW birgt LKW

Der Fahrer eines mit rund 18 Tonnen Obst und Gemüse beladenen Sattelschleppers aus den Niederlanden verirrte sich in der Nacht zu Dienstag auf einem Feldweg in Morsbach. Dabei kippte das Fahrzeug in einer Kurve auf die Seite und musste von THW-Kräften aufwändig entladen werden.
Der PKW hat eine Wand des Wohnhauses durchbrochen.

PKW fährt in Wohnhaus – THW sichert Gebäude

Glück im Unglück hatte eine Seniorin am vergangenen Sonntag in Hessisch Oldendorf, als sie mit ihrem PKW von der Straße abkam und in ein angrenzendes Wohnhaus fuhr. Verletzt wurde von den Anwohnern niemand, dafür hinterließ das Fahrzeug ein Loch in einer Gebäudewand. Knapp 20 Einsatzkräfte des THW-Ortsverbands Hameln unterstützten die örtliche Feuerwehr bei den Abstützarbeiten am Gebäude.
THW-Kräfte bereiten ihren Einsatz beim Dachstuhlbrand in Lehrte (Niedersachsen) vor.

Erneut Brandeinsätze für das THW

Rund 60 THW-Kräfte aus fünf Ortsverbänden rückten in den vergangenen Tagen zur Unterstützung der Feuerwehr bei Löscharbeiten aus. Gefragt war das Technischen Hilfswerk in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz.
Aufbau der Versorgungszelte. Auch Leuchtmasten des THW kommen dabei zum Einsatz.

THW beim Treffen der G7-Außenminister in Lübeck

Die Außenminister der sieben führenden Industrienationen (G7) tagten am 14. und 15. April im neuen Europäischen Hansemuseum in Lübeck. Rund 110 Helferinnen und Helfer des THW unterstützten den Einsatz der mehr als 3.500 Polizeikräfte rund um das Treffen mit Logistik, Notstrom und Beleuchtung.
In Geisenfeld waren die THW-Kräfte unter anderem mit einem Teleskoplader im Einsatz.

Brände in Bayern und Niedersachsen

Drei Industriebetriebe standen am vergangenen Wochenende in Bayern und Niedersachsen in Flammen. Rund 70 THW-Kräfte unterstützten die Feuerwehr mit Teleskoplader, Beleuchtung und Pumpen.
Die Decke im ersten Obergeschoss des Kutscherhauses musste von den THW-Helferinnen und -Helfern abgestützt werden.

"Kutscherhaus" ohne Dach

Bei einem Brand in der Altstadt von Speyer in Rheinland-Pfalz wurde am gestrigen Dienstag der denkmalgeschützte Dachstuhl eines Hotels und Restaurants nahezu vollständig zerstört. Rund 25 Helferinnen und Helfer des THW sicherten das einsturzgefährdete Dach ab.
Mit Räumgerät zogen die THW-Kräfte Heu auseinander. Die Feuerwehr konnte so Glutnester besser ablöschen.

Brand auf Bauernhof

Ein Bauernhof im bayerischen Speinshart ging am Montag Abend in Flammen auf. Da die Glutnester nicht mit den vorhandenen landwirtschaftlichen Maschinen zu beseitigen waren, alarmierte die örtliche Feuerwehr gegen 17 Uhr die Einsatzkräfte der THW-Ortsverbände Weiden und Neunburg.
In Wasserhosen pumpten THW-Kräfte die überflutete Tiefgarage leer.

Rohrbruch: THW pumpt Tiefgarage leer

Ein Wasserrohrbruch hat am gestrigen Sonntag in Freising die Tiefgarage einer Wohnanlage bis in einer Höhe von 60 Zentimetern überflutet. Rund 30 THW-Kräfte waren im Einsatz, um mit drei Schmutzwasserpumpen die Überschwemmung in den Griff zu bekommen.
Die Helferinnen und Helfer nutzten schweres Gerät für die Bergung.

THW birgt verunglückten Tragschrauber

Zur Bergung eines abgestürzten Gyrocopters wurde das THW am Mittwochnachmittag im bayerischen Kraisdorf alarmiert. Das Fluggerät war aus etwa 15 Metern auf einen Acker gestürzt.

Alle Einsätze

Zusatzinformationen

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service