Hauptnavigation

THW-Einsätze nach Großbränden

Gleich zwei Großbrände hielten gestern und heute die Einsatzkräfte des THW in Atem: In Reichertshofen im Landkreis Pfaffenhofen (Bayern) brannten zwei Lagerhallen und ein Spänesilo; in Gondelsheim im Landkreis Karlsruhe (Baden-Württemberg) stand ein Futtermittellager in Flammen. Etwa 60 Helferinnen und Helfer aus insgesamt sieben Ortsverbänden unterstützten die Feuerwehr bei der Bekämpfung der Brände.

Das erste Feuer entfachte am frühen Donnerstagmorgen in einem Industriekomplex in Reichertshofen. Dabei entzündeten sich auch Ölfässer, die in den Lagerhallen abgestellt waren. Die THW-Ortsverbände Pfaffenhofen, Neuburg und Ingolstadt wurden alarmiert, um Öl abzupumpen und aufzunehmen. Zu den weiteren Aufgaben der THW-Helferinnen und -Helfer zählten unter anderem das Räumen von Brandschutt mit Hilfe eines Radladers, die Stromversorgung eines angrenzenden Wohnhauses sowie die Beurteilung der Statik durch einen THW-Baufachberater. Außerdem unterstützten die THW-Kräfte die Feuerwehr bei den Nachlöscharbeiten und leuchteten das Gelände zur Brandwache aus. Insgesamt rund 400 Einsatzkräfte von THW, Feuerwehr, Polizei und anderen Organisationenwaren bis zum Abend im Einsatz.

In der Nacht zum Freitag folgte dann der zweite Großbrand in einem Futtermittellager in Gondelsheim. Auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern standen zwei Lagerhallen in Flammen. Seitdem sind etwa 250 Einsatzkräfte von THW, Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Polizei im Einsatz.
Durch die Hitzeeinwirkung sackten große Teile der Halle zusammen eingelagerte Verpackungsmaterialien und Kunststoffkisten verklumpten. Ein Löschen des Feuers war daher kaum möglich, weshalb das THW zur Hilfe gerufen wurde. Die Einsatzkräfte des THW trugen mit Radladern die Trümmer der Halle ab und legten so die Brandnester zum Ablöschen frei. Zusätzlich leuchteten die THW-Helferinnen und Helfer das Einsatzgebiet aus. Der Einsatz dauert noch an.

  • In Reichertshofen brannten zwei Lagerhallen und ein Spänesilo. (Bild anzeigen)

  • In Reichertshofen brannten zwei Lagerhallen und ein Spänesilo. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm März 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01. März
02. März 03. März 04. März 05. März 06. März 07. März 08. März
09. März 10. März 11. März 12. März 13. März 14. März 15. März
16. März 17. März 18. März 19. März 20. März 21. März 22. März
23. März 24. März 25. März 26. März 27. März 28. März 29. März
30. März 31. März          

Alle Termine

Navigation und Service