Hauptnavigation

Kooperation: Vorteil für den Katastrophenschutz der Zukunft

Der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hans-Peter Kröger und THW-Präsident Georg Thiel trafen sich heute zu einem Arbeitsgespräch in der THW-Leitung in Bonn. Im Vordergrund des Treffens standen Gespräche über die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit der beiden Organisationen.

"Beide Organisationen arbeiten im Bereich der örtlichen Gefahrenabwehr seit Jahren erfolgreich zusammen. Dies hat unter anderem der Auslandseinsatz in Spanien zu Beginn diesen Jahres gezeigt. Diese Kooperation kann für den Katastrophenschutz der Zukunft nur von Vorteil sein", sagte Thiel im Anschluss an das Treffen. Kooperation sei das Stichwort, wenn es um die Arbeit der beiden ehrenamtlich getragenen Organisationen gehe.

Bisheriger Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und THW ist die 2001 verabschiedete "Ausarbeitung über die Zusammenarbeit von Feuerwehren und Technischem Hilfswerk". Das Grundlagenwerk, in dem die Kooperation zwischen den Feuerwehren und dem THW schriftlich fixiert wurde, hatten der damalige Abteilungsleiter im Bundesministerium des Innern und der stellvertretende Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes Albrecht Broemme erarbeitet.

  •  (Bild anzeigen)

  •  (Bild anzeigen)

  •  (ausgwähltes Bild)

  •  (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle 'THW' für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service