Hauptnavigation

Das THW verbindet

Die Bedeutung von Brücken wird im Alltag kaum wahrgenommen. Was aber, wenn eine Brücke unpassierbar ist oder abgerissen wird? Damit Verkehrsverbindungen und Infrastrukturen aufrechterhalten werden, ist Ersatz wichtig. Hier kommt die Fachgruppe Brückenbau ins Spiel: In Schwäbisch Gmünd errichteten THW-Kräfte im April eine Behelfsbrücke für Fußgänger.

THW-Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden Schwäbisch Gmünd und Pfedelbach bauten die rund 25 Tonnen schwere Behelfsbrücke. Mit einem Kran wurde sie anschließend an ihren Platz gehoben und dient als Übergangslösung, während die alte ersetzt wird.


Eine der Kernkompetenzen der Fachgruppe Brückenbau ist der Bau von Behelfsbrücken. Neben planbaren Situationen, wie in Schwäbisch-Gmünd, müssen die THW-Kräfte auch in Katastrophenfällen in der Lage sein, binnen kurzer Zeit Brücken zu errichten. So gelangen Helferinnen und Helfer beispielsweise mit schwerem Gerät ins Schadensgebiet und die Bevölkerung kann evakuiert werden. Um für solche Fälle fit zu sein, ist die ständige Weiterbildung unerlässlich.


Zum Leistungsspektrum des THW zählt neben der Instandsetzung von Straßenbrücken seit einigen Jahren auch der Bau von Eisenbahnbrücken. Mit dieser Kompetenz schließt das THW eine wichtige Lücke in der zivilen Notfallvorsorge. Im Juni üben THW-Helferinnen und Helfer bei der bundesweiten Brückenbauübung im rheinland-pfälzischen Konz wieder zwei Wochen lang den Ernstfall.

  • THW-Helfer beim Brückenbau in Schwäbisch Gmünd. (Bild anzeigen)

  • Mit vereinten Kräften gehen die Ortsverbände Pfedelbach und Schwäbisch Gmünd ans Werk. (ausgwähltes Bild)

  • Fit im Brückenbau: Schwäbisch Gmünd hat eine neue Brücke. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Dezember 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. Dezember 02. Dezember 03. Dezember 04. Dezember 05. Dezember 06. Dezember 07. Dezember
08. Dezember 09. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember
15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember
22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember
29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember        

Alle Termine

Navigation und Service