Hauptnavigation

Informationsaustausch zum Katastrophenschutz

Die Einbindung des THW-Ortsverbandes in die örtliche Gefahrenabwehr bildete den Fokus eines Gesprächs zwischen THW-Präsident Albrecht Broemme und dem sächsischen Staatsminister des Inneren, Markus Ulbig. Der THW-Präsident traf den sächsischen Innenminister sowie weitere Vertreter des Landes Sachsen, des Landkreises, der Stadt und des THW am vergangenen Freitag in der Unterkunft des THW-Ortsverbandes Pirna.

Bei einem an das Gespräch anschließenden Rundgang präsentierte der Ortsverband seinen Gästen die THW-Ausstattung vor Ort und erklärte die Einsatzzwecke der verschiedenen Gerätschaften. Außerdem informierte Albrecht Broemme sich gemeinsam mit anderen Besuchern über die Entwicklung des Ortsverbandes Pirna und begrüßte die Teilnehmer des gleichzeitig stattfindenden deutsch-tschechischen Jugendtreffens.

  • Die Besucher des THW-Ortsverbandes Pirna. (Bild anzeigen)

  • Der Ortsverband präsentierte seinen Besuchern die Technik des THW. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service