Hauptnavigation

EU-Ratspräsidentschaft: THW unterstützt Einsatz anlässlich des Weltwirtschaftsgipfels

Als Einsatz- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes unterstützt die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) den G8 Gipfel in Heiligendamm. Bereits seit Dienstag, 29. Mai, leisten ehrenamtliche Kräfte des THW Dienst rund um Heiligendamm. Das THW stellt während des Gipfeltreffens Einsatzkräfte aus den Bereichen Führung und Kommunikation, Beleuchtung, Elektroversorgung, Logistik und Infrastruktur zur Verfügung. Bei Großveranstaltungen gewährleisten die THW-Kräfte gemeinsam mit den Feuerwehren und Sanitätsdiensten einen geregelten Ablauf für Teilnehmer und Einsatzkräfte.

Medienkontakt:

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Länderverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein
Schauenburgerstraße 112, 24118 Kiel
-Sachgebiet Kommunikation -
Telefon: 0431 57933 (-0)
Fax: 0431 57933 17
Mail: info.lvhhmvsh@thw.de

Zusatzinformationen

Mehr zum Ereignis

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service