Hauptnavigation

Mehr zum Thema: Veranstaltung

Die akustischen Ortungsgeräte des THW wandeln Schwingungen in akustische Signale um, die auf Kopfhörer übertragen werden. Davon überzeugen sich hier zwei Besucherinnen.

THW beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Die Machtzentralen Deutschlands einmal hautnah erleben – das ermöglichte der Tag der offenen Tür der Bundesregierung am vergangenen Wochenende. Bundeskanzleramt und Bundesministerien hießen dabei rund 156.000 Gäste willkommen. Das THW präsentierte sich im Auswärtigen Amt (AA), im Bundesinnenministerium (BMI) und im Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
mehr: THW beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung …
Die THW-Playmobilfiguren sind ein echter Blickfang - auch beim THW-Aktionstag in Leipzig am vergangenen Wochenende.

Termine für THW-Playmobil-Aktionstage stehen fest

Ob simulierte Rettungseinsätze, Geräteschauen oder Abseilaktionen: Ab sofort sind bundesweit mehr als 80 Innenstädte fest in der Hand des THW. Bis zum 31. Oktober finden in und um die Kaufhof-Filialen der jeweiligen Städte THW-Playmobil-Aktionstage statt. Der Startschuss fiel am vergangenen Wochenende in Leipzig und Berlin.
Der Bundespräsident legte auch selbst Hand an: Hier seilt er einen THW-Jugendlichen ab.

Bundespräsident besucht Behörden des Bevölkerungsschutzes

Bundespräsident Joachim Gauck besuchte heute das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) in Bonn.
Ein Helfer des THW-Ortsverbandes Hamburg-Bergedorf präsentierte die Stärke einer Hochleistungspumpe.

Rollfeld in blau

Fünf THW-Ortsverbände waren am vergangenen Wochenende mit rund 50 Einsatzkräften bei den Hamburger Airport Days, dem größten Luftfahrt-Spektakel Norddeutschlands, im Einsatz. Sie unterstützten die Veranstaltung mit Stromversorgung und präsentierten den knapp 100.000 Besuchern die Technik des THW.
Das Mehrzweckarbeitsboot vor der beeindruckenden "Sedov".

Sail 2015: THW als fester Bestandteil

Rund 35 Ehrenamtliche des THW unterstützten auch in diesem Jahr wieder die Bremerhavener Sail, das internationale Festival der Windjammer. Die THW-Kräfte halfen beim Weden im Hafenbecken und stellten den Großseglern die Pontons mit entsprechendem Tiefgang als Anlegestelle zu Verfügung. Auch sicherten sie die Verpflegung für die eingesetzten Kräfte, übernahmen Transportfahrten und leuchten die Flucht- und Rettungswege aus.
Bundespräsident Joachim Gauck besucht am 31. August das Technische Hilfswerk und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn.

Bundespräsident besucht THW und BBK

Bundespräsident Joachim Gauck wird am 31. August 2015 das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) in Bonn besuchen. Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, Bundespräsident Gauck bei seinem Besuch zu geleiten.
Das THW unterstützt die Travemünder Woche gemeinsam mit der DRK-Wasserwacht seit fast 20 Jahren.

Ehrenamtliche bei Großveranstaltungen

Ehrenamtliche des THW unterstützten am Wochenende zwei Großveranstaltungen. Das THW und DRK-Wasserwacht beendeten den Einsatz auf den Regattabahnen der 126. Travemünder Woche. Für das in der kommenden Woche startende Open Flair Festival in Eschwege errichteten THW-Kräfte eine Behelfsbrücke.
Der THW-Helfer überprüft die Notbeleuchtung.

Dalai Lama zu Gast

Die THW-Helferinnen und -Helfer des THW-Ortsverbandes Wiesbaden unterstützten die Polizei und den Rettungsdienst bei dem Besuch des Dalai Lamas am gestrigen Sonntag in Wiesbaden. Im Kurpark übernahmen sie die Beleuchtung und haben mit zu Sicherheitsvorkehrungen beigetragen.
Die Ehrenamtlichen des THW sicherten verschiedene Streckenabschnitte während der Veranstaltung.

THW beim „Eisenmann“ in Frankfurt

Bereits zum 14. Mal unterstützt das THW den Ironman in Frankfurt am Main. In diesem Jahr waren 170 Einsatzkräfte aus 17 THW-Ortsverbänden im Einsatz.
Mit Engagement gingen die Besucherinnen und Besucher an die Aufgaben.

High Five mit der Zukunft!

Am Wochenende öffnete wieder die IdeenExpo ihre Pforten. In insgesamt drei Hallen präsentieren sich zahlreiche Aussteller noch bis zum 12. Juli 2015 auf dem Messegelände Hannover, um Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Mittendrin ist auch das THW mit einem spannenden Stand, auf dem die Besucherinnen und Besucher alles über das Thema „Rettung verschütteter Menschen“ erfahren.
Das neue Gästehaus der THW-Bundesschule am Standort Neuhausen

Neues Gästehaus für die THW-Bundesschule Neuhausen

Nach der Fertigstellung der Außenanlage wurde das neue 3-Sterne-Gästehaus der THW-Bundesschule in Neuhausen am vergangenen Freitag mit einer offiziellen Einweihungsfeier eingeweiht. Das Gästehaus beherbergt 30 Gästezimmer, eine neue Cafeteria sowie eine Kantine.
Ministerpräsident Stefan Weil besuchte auf seinem Rundgang das THW.

Technik live und zum Anfassen

Pumpen, Kommunizieren, Lasten bewegen - hautnah präsentierte sich das THW beim Tag der Niedersachsen vom 26.-28. Juni 2015 in Hildesheim auf der Technikmeile. An verschiedenen Stationen konnten die Besucherinnen und Besucher die Ausstattung der Bergungs- und Fachgruppen begutachten und eine kleine „Ausbildung zum THW-Helfer oder zur THW-Helferin“ absolvieren. Auch Niedersachsens Ministerpräsident Stefan Weil und der Innenminister Boris Pistorius testeten ihre Fähigkeiten als „THW-Einsatzkraft“.
THW-Präsident Albrecht Broemme (ganz rechts) mit Walter Nock (LS BW; ganz links) sowie mit Vertretern der JUH und THW-Ehrenamtlichen.

THW-Präsident zu Besuch beim Kirchentag

Das THW unterstützte die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) während des Evangelischen Kirchentages in Stuttgart in den Bereichen Fahrzeugüberprüfung, Infrastruktur sowie Elektroversorgung. THW-Präsident Albrecht Broemme besuchte am Freitag die Einsatzstellen und überzeugte sich von der guten Zusammenarbeit der beiden Hilfsorganisationen.
Auf der Interschutz 2015 zeigt das THW seine Kompetenzen in den Bereichen Hochwasserschutz und Deichverteidigung.

Messe Interschutz: THW präsentiert seine Kompetenzen

Die große Familie aus der Welt der Brandschutz-, Rettungs- und technischen Hilfeleistungsbranche trifft sich seit Montag auf der Messe Interschutz in Hannover. In Halle 26 präsentiert sich das THW mit den Schwerpunkten Hochwasserschutz und Deichverteidigung.
Schichtwechsel: Ein THW-Helfer betrachtet das Rockspektakel nach Schichtende.

THW rockt bei Deutschlands größtem Musikfestival

Elf THW-Ortsverbände waren am Wochenende bei „Rock am Ring“ in Mendig kurzfristig angefordert worden. Die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen die Sanitätsstellen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Die heißen Temperaturen hatten vielen Besucherinnen und Besuchern zugesetzt.
Die THW-Einsatzkräfte waren mit verschiedenen Booten auf der Elbe unterwegs.

Ab aufs Wasser

Das Technische Hilfswerk (THW) unterstützte die Festlichkeiten zum 826. Hafengeburtstag in Hamburg am vergangenen Wochenende. Ob auf der Pontonfähre oder mit dem Motorboot: Die Ehrenamtlichen präsentierten dem Publikum am Uferrand der Elbe ihre Kompetenzen rund um das Einsatzgebiet Wasser.
Einsatzkräfte des THW im Gespräch mit Messebesuchern.

THW auf der Messe RETTmobil

Hochwasserschutz, Bergung, Beleuchtung: Mit diesen Kompetenzen präsentiert sich das THW auf der Messe RETTmobil in Fulda. Schirmherr ist in diesem Jahr THW-Präsident Albrecht Broemme.
Auch Vertrauens- und Geschicklichkeitsübungen standen beim Girls‘ Day auf dem Programm.

Mädchen erleben Technik im THW

Anlässlich des gestrigen Girls‘ Day 2015 konnten Mädchen wieder bundesweit Technik zum Anfassen erleben. Auch zahlreiche THW-Ortsverbände beteiligten sich mit spannenden Mitmach-Aktionen und Vorführungen an diesem Zukunftstag, der Mädchen technische Tätigkeiten und Berufe näherbringen soll.
Thomas Litzke, Gruppenführer der Fachgruppe Trinkwasserversorgung des Ortsverbandes Spandau, zeigt Mitarbeitern der Wasserbetriebe, wie die mobile Trinkwasseranlage vom Typ UF-15 funktioniert.

THW bei „Wasser Berlin International“

Das THW präsentiert sich seit Dienstag auf der Fachmesse „Wasser Berlin International“. Der Fokus des THW liegt in diesem Jahr auf der Wasseraufbereitung.
Ab März bietet der Ortsverband Mainz eine englische Grundausbildung an.

Erste Grundausbildung auf Englisch

Der THW-Ortsverband Mainz geht ab sofort neue Wege und bietet erstmalig eine englischsprachige Grundausbildung an. Dies ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur internationalen Aufstellung und interkulturellen Öffnung des THW.
Clemens Binninger (MdB, Mitte) mit den geehrten Arbeitgeber mit ihren THW-Angehörigen

THW zeichnet Arbeitgeber aus

Viele Arbeitgeber unterstützen das Technische Hilfswerk (THW) und ermöglichen so den ehrenamtlich getragenen Bevölkerungsschutz in Deutschland. Am Freitagabend bedankte sich das THW offiziell bei Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern in Baden-Württemberg.
THW-Präsident Albrecht Broemme nahm für das THW an dem Empfang teil.

THW-Präsident empfängt Flüchtlinge

Der 50. Charterflug mit Flüchtlingen erreichte in der vergangenen Woche Deutschland. Staatssekretärin im Bundesinnenministerium Dr. Emily Haber nutzte beim Empfang der Flüchtlinge in Hannover die Gelegenheit, unter anderem dem Technischen Hilfswerk für das Engagement für Flüchtlinge zu danken.
Rund 120 Auslandsführungskräfte des THW tauschten sich in Brühl aus.

Auslandsführungskräfte: Stärkere Vernetzung

Rund 120 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks trafen sich am vergangenen Wochenende an der Hochschule des Bundes in Brühl zur Tagung „Führungskräfte Ausland“. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem über ihre Erfahrungen bei den Auslandseinsätzen des THW im vergangenen Jahr aus und diskutierten über die Weiterentwicklung der Auslandsarbeit.
Dr. Emily Haber, Staatssekretärin in Bundesinnenministerium, spricht vor dem Unternehmerforum.

„Ehrenamt – nur eine Herausforderung für Arbeitgeber?“

Wie lassen sich Ehrenamt und Beruf vereinbaren? Welcher Mehrwert ergibt sich für die Unternehmen durch das ehrenamtliche Engagement ihrer Angestellten? Wie stellt sich das THW diesen Herausforderungen? Diesen und anderen Fragen ging das THW-Unternehmerforum an der IHK Gera am 4. Februar nach.
Diese drei geländegängigen Unimog verstärken nun den Fuhrpark des THW.

Daimler spendet drei Unimog an das THW

Drei neue Unimog-Fahrzeuge der neuesten Euro VI-Generation stocken seit gestern den Fuhrpark des Technischen Hilfswerks auf. THW-Präsident Albrecht Broemme und der Vorsitzende der THW-Stiftung Stephan Mayer, MdB, nahmen die neuen Fahrzeuge in Stuttgart entgegen.
Förderpreis Helfende Hand 2014

Helfende Hand 2014: Arbeitgeber von THW-Kräften preisgekrönt

Die Gewinner des Förderpreises Helfende Hand 2014 stehen fest. Am Montagabend zeichnete Bundesinnenminister Thomas de Maizière insgesamt zehn Projekte in den Kategorien „Jugend und Nachwuchs“ sowie „Innovation und Konzepte“ aus. In der Kategorie „Vorbildliches Arbeitgeberverhalten“ fanden sich gleich drei Arbeitgeber von THW-Kräften unter den fünf Gewinnern. Liebherr-MCCtec GmbH aus Rostock belegte dabei den ersten Platz.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Landessprechertagung konferierten drei Tage lang im baden-württembergischen Oberwolfach.

THW-Landessprecher tagen in Baden-Württemberg

Zu ihrer alljährlichen Herbsttagung kamen am vergangenen Wochenende die ehrenamtlichen THW-Landessprecher sowie ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter in Oberwolfach im Schwarzwald zusammen. Auf der Agenda standen dabei unter anderem die Themen Haushalt und Helfergewinnung.
Das THW unterstützt die Großveranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum der katholischen Schönstattbewegung in Vallendar.

15.000 Pilger: Großveranstaltung mit THW-Unterstützung

Zum 100-jährigen Bestehen der Schönstattbewegung pilgerten zwischen Donnerstag und Sonntag rund 15.000 Menschen aus der ganzen Welt in den Vallendarer Ortsteil Schönstatt bei Koblenz. 150 Einsatzkräfte, darunter rund 45 Helferinnen und Helfer des THW, unterstützten die Durchführung der kirchlichen Großveranstaltung.
Großer Andrang bei der Veranstaltung in Berlin.

Abgeordnete erleben THW-Engagement im In- und Ausland

Wer sich freiwillig engagieren möchte und Spaß am Umgang mit Technik hat, ist beim THW willkommen. Im Lauf des Lebens gibt es in der Organisation viele Entwicklungsmöglichkeiten. Dies erfuhren am heutigen Dienstag die Abgeordneten des Deutschen Bundestags, die bei der Veranstaltung „MdB trifft THW“ einen typischen Werdegang im THW anhand interaktiver Stationen nachvollziehen konnten.
Am 23. September treffen Bundestagsabgeordnete Angehörige des THW.

Abgeordnete erleben THW-Engagement im In- und Ausland

Presseeinladung: Veranstaltung „MdB und THW. Freiwillig helfen“ am 23. September in Berlin

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm September 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01. September 02. September 03. September Termine am 04. September

Termine am 4. September

Termine am 05. September Termine am 06. September

Termine am 6. September

07. September 08. September 09. September 10. September 11. September Termine am 12. September 13. September
14. September 15. September 16. September 17. September 18. September 19. September 20. September
21. September 22. September 23. September 24. September Termine am 25. September Termine am 26. September Termine am 27. September
Termine am 28. September Termine am 29. September 30. September        

Alle Termine

Navigation und Service