Hauptnavigation

Training für den Ernstfall

Weltweit einsetzbar und das innerhalb weniger Stunden: Mit der Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) verfügt das THW über eine Einheit, die nach Erdbeben schnell die dringend benötigte technische Hilfe leisten kann. Die Helferinnen und Helfer der SEEBA erkunden, orten, retten, bergen und beraten - seit mehr als 25 Jahren. Um auf die Anforderungen vorbereitet zu sein, trainieren die Kräfte der SEEBA regelmäßig für den Ernstfall. Zuletzt am vergangenen Wochenende in Wesel (Nordrhein-Westfalen).

Die Hauptaufgabe der SEEBA ist das Orten und Retten verschütteter Personen. Genau diese Kompetenzen standen bei der Ausbildung in Wesel für die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Programm: Sie stützten Gebäude ab, suchten mit Rettungshunden und technischem Gerät nach Verschütteten und retteten Personen aus dem Gefahrenbereich.

Das Logistikteam der SEEBA vertiefte seine Kenntnisse im Campbau. Nicht nur der Aufbau von Zelten wurde geübt, sondern auch Hygienebestimmungen und Sicherheitsthemen aufgefrischt.

Die SEEBA erfüllte als erste deutsche Einheit die internationalen Rahmenvorgaben der Vereinten Nationen (UN) für humanitäre Soforthilfe nach Erdbeben. 2007 wurde sie als sogenanntes Heavy-Team von der INSARAG (International Search und Rescue Advisory Group) zertifiziert. Alle fünf Jahre müssen sich die Einsatzteams erneut zertifizieren lassen. Die Reklassifizierung wird im September stattfinden. Bis dahin folgen weitere Ausbildungsveranstaltungen.

  • THW-Kräfte beim Abstützen eines Gebäudes (Bild anzeigen)

  • Auch das Retten von Personen wurde trainiert. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Juni 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01. Juni 02. Juni 03. Juni
04. Juni 05. Juni 06. Juni 07. Juni 08. Juni 09. Juni 10. Juni
11. Juni 12. Juni 13. Juni 14. Juni 15. Juni 16. Juni 17. Juni
18. Juni 19. Juni 20. Juni 21. Juni 22. Juni 23. Juni 24. Juni
25. Juni 26. Juni 27. Juni 28. Juni 29. Juni 30. Juni  

Alle Termine

Navigation und Service