Hauptnavigation

Ehrung beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Rund 160.000 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der Bundesregierung und besuchten am Wochenende Regierungsgebäude, Ministerien und Bundesbehörden in Berlin. Auch das Bundesinnenministerium öffnete seine Pforten. Innenminister Hans-Peter Friedrich nutzte die Gelegenheit und ehrte stellvertretend 25 THW-Helferinnen und -Helfer für das Engagement des THW im Ausland.

„Im Namen der Bundesregierung möchte ich mich bei Ihnen für Ihre großartige Leistung bedanken“, sagte der Bundesinnenminister zu den THW-Kräften, die im Südsudan, Japan, Pakistan und Haiti im Einsatz waren. Ihre ehrenamtliche Tätigkeit sei vorbildlich. Schließlich würden sie nicht nur im Einsatz ihren Mann bzw. ihre Frau stehen, sondern auch hart dafür trainieren, schnell und kompetent helfen zu können. THW-Hundeführer präsentierten dem Publikum nach der Ehrung die Leistungsfähigkeit ihrer Rettungshunde.

An einem Stand informierten THW-Kräfte interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten des THW. Mädchen und Jungen der THW-Jugend berichteten von Zeltlagern und Landesjugendwettkämpfen und warben für die Freizeitgestaltung im THW. Ein Höhepunkt war das Angebot der Fachgruppe Wassergefahren mit einem THW-Boot auf der Spree durch das Regierungsviertel zu fahren.

  • Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (l.) nutze die Gelegenheit, sich bei den Helferinnen und Helfern persönlich für ihr ehrenamtliches Engagement zu bedanken. (Bild anzeigen)

  • Höhepunkt für viele Besucher war eine Fahrt auf der Spree mit einem THW-Boot. (Bild anzeigen)

  • Gemeinsam mit der ständigen Vertreterin des Abteilungsleiters Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz im Bundesinnenministerium, Magareta Sudhof (m.), bedankte sich der Innenminister (l.) auch bei THW-Präsident Albrecht Broemme (r.). (Bild anzeigen)

  • Bei seinem Besuch in Bonn bezeichnete Friedrich das THW bereits als ein

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service