Hauptnavigation

Mehr zum Thema: Veranstaltung

In Ergolding probierten sich die Mädchen am Schweißgerät aus.

Nicht nur für Jungs: Große Autos, Greifzüge und Geräte

Gestern war Girls' Day – und an diesem Tag schauten in ganz Deutschland wieder zahlreiche junge Mädchen den THW-Helferinnen und Helfern über die Schulter. Natürlich blieb es nicht bei neugierigen Blicken: Neben Vorführungen gab es in den THW-Ortsverbänden spannende Mitmachaktionen, bei denen die Interessierten selbst tatkräftig mit anpackten.
mehr: Nicht nur für Jungs: Große Autos, Greifzüge und Geräte …
Die Geehrten des THW gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Malteser International.

Nach Erdbeben in Nepal: THW-Einsatzkräfte ausgezeichnet

Am ersten Jahrestag des schweren Erdbebens in Nepal ehrten der Präsident von Malteser International Europa, Douglas Graf von Saurma Jeltsch, und der Generalsekretär von Malteser International und Aufsichtsratsvorsitzender von Aktion Deutschland Hilft, Ingo Radtke, gestern rund 10 haupt- und ehrenamtliche THW-Kräfte für ihre Verdienste in Nepal. Sie erhielten in Köln die Malteser International Einsatzmedaille Nepal.
Bei verschiedenen Aktionen stellten die Ehrenamtlichen Technik und Know-How des THW vor.

FIRETAGE in München: Das THW feierte mit

Rund 80.00 Menschen feierten am vergangen Wochenende auf der Theresienwiese den 150. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr München – da durfte das THW natürlich nicht fehlen. Während THW-Präsident Albrecht Broemme bei einer Stippvisite persönlich gratulierte, zeigten rund 70 Ehrenamtliche aus drei Münchner Ortsverbänden das gesamte Einsatzpotential des THW.
Ehrenamtliche aus neun THW-Ortsverbänden sorgten für Sicherheit an der Strecke.

Marathon Düsseldorf: THW mit Sicherheit dabei

Rund 16.000 Teilnehmende beim Marathon in Düsseldorf – damit alle wohlbehalten ins Ziel kamen, waren am gestrigen Sonntag rund 160 Helferinnen und Helfer aus neun THW-Ortsverbänden im Einsatz. Sie sicherten die rund 42 Kilometer lange Strecke ab.
Neben Know-How benötigen die Ehrenamtlichen für den Brückenbau Manpower und Technik.

Vier Brücken und viele Tonnen Stahl

25 Meter lang, sechs Meter breit, 38 Tonnen schwer – das sind die Eckdaten einer der vier Ponton- und Stahlbrücken für den diesjährigen Hessentag. Diese realisierten rund 90 Brückenbauer aus vier THW-Ortsverbänden am vergangenen Wochenende. Allein 35 Tonnen Material transportierten sie dafür mit zwei Lastzügen von Bad Kreuznach nach Herborn.
Die bundesweite Flüchtlingshilfe des THW war der Schwerpunkt des Vortrags von THW-Vizepräsident Gerd Friedsam.

THW-Vizepräsident beim Bürgermeisterkongress

Am gestrigen Dienstag war THW-Vizepräsident Gerd Friedsam zu Gast beim 9. Bürgermeisterkongress. In Bad Neuenahr stellte Friedsam in einem Vortrag die bundesweite Flüchtlingshilfe des THW sowie das Integrationsprojekt vor.
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière beantworten Fragen der THW-Einsatzkräfte zum Thema Flüchtlingshilfe.

Bundeskanzlerin und Bundesinnenminister empfangen THW-Kräfte in Berlin

Stellvertretend für die rund 16.000 THW-Kräfte, die sich bislang in der Flüchtlingshilfe eingebracht haben, empfing Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Montag rund 150 Helferinnen und Helfer des THW sowie 15 Vertreter des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) im Bundesinnenministerium in Berlin. Gemeinsam mit Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière dankte sie den Einsatzkräften für ihr unermüdliches Engagement.
Ausprobieren am Lichtmastanhänger: Am Girls' Day gibt es bald wieder viel zu entdecken.

Girls' Day: Das THW öffnet wieder seine Türen

Am 28. April 2016 ist es wieder soweit: Mädchen erleben Technik im THW. Denn dann öffnen zum diesjährigen Girls' Day wieder zahlreiche THW-Ortsverbände ihre Pforten. In rund zwei Wochen stellen sie dort den Teilnehmerinnen bei verschiedenen Vorführungen und Mitmachaktionen das THW und seine Aufgaben vor.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops "Frauen im THW".

Mehr Frauen im THW

Rund 80.000 Ehrenamtliche hat das THW. Mehr als 10.000, also etwa 13 Prozent, davon sind Frauen. Tendenz: steigend. Damit sich dieser Trend fortsetzt, trafen sich am vergangenen Freitag und Samstag rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Workshop „Frauen im THW“ an der THW-Bundesschule in Hoya.
Interview und Statement: In verschiedenen Übungssituationen standen die Teilnehmenden vor der Kamera.

THW-Media Officer trainieren Pressearbeit

Wie plane ich eine Pressekonferenz bei einem Auslandeinsatz? Wie organisiere ich Interviews mit THW-Einsatzkräften vor Ort? Welche Herausforderungen stellen sich mir als Media Officer? Und vor allem: Wie trete ich bei einem Statement vor der Kamera auf? All diese Fragen standen für rund 20 Teilnehmende bei der ersten Media-Officer Tagung an der Bundesschule Neuhausen auf dem Programm.
THW-Jugendliche und Flüchtlinge absolvieren gemeinsam den Hindernisparcours.

Jugendakademie: „Welt fair ändern“

Wie lässt sich die Welt auf faire Art und Weise verändern? Mit dieser Frage beschäftigten sich sechs Tage lang mehr als 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der achten Jugendakademie der THW-Jugend e. V. an der THW-Bundesschule in Neuhausen (Baden-Württemberg).
Auf dem Lehrplan stand beim letzten Mal der Umgang mit Rettungsschere und -spreizer.

Tunesische Katastrophenschützer zu Gast in Groß-Gerau

Die Zusammenarbeit des THW mit der tunesischen Katastrophenschutzbehörde ONPC (Office National de la Protection Civile) ist eine echte Erfolgsgeschichte: THW-Kräfte werden vom 2. bis 17. April zum siebten Mal tunesische Katastrophenschützer in Deutschland ausbilden – dieses Mal im THW-Ortsverband Groß-Gerau.
Im blauen Osterhasenkostüm steckte Fabian Oving, Jugendbetreuer vom Ortsverband Ahrensburg. Unterstützung bekam er von Freundin Daniela im rosafarbenen Osterhasenkostüm.

Mit dem THW auf Ostereiersuche

Neben Einsätzen und Übungen durfte am vergangenen Wochenende auch der Spaß nicht zu kurz kommen, denn ob beim Eiersuchen oder am Osterfeuer: In zahlreichen THW-Ortsverbänden in ganz Deutschland war der Osterhase zu Gast.
Der gut erhaltene UAZ 469 B Geländewagen lockt zahlreiche Besucherinnen und Besucher der Messe an.

THW-Schätze zum Anfassen

Die THW-historische Sammlung präsentierte auf der größten Oldtimer-Messe Europas, der Retro Classics 2016, vier fahrtüchtige Oldtimer. Die Messe gastierte vom 17. bis 20. März in Stuttgart.
Die Aulsndsführungskräfte tagten am Wochenende in Brühl.

Auslandsführungskräfte: Austausch in Brühl

Die Vernetzung zwischen Haupt- und Ehrenamt sowie der Informationsaustausch über Neuerungen im Bereich Ausland standen im Mittelpunkt der Führungskräftetagung Ausland am Wochenende in Brühl. 95 ehrenamtliche Einsatzkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des THW nahmen an dem jährlichen Treffen teil.
Im Austausch: EU-Kommissar Christos Stylianides (r.) gemeinsam mit THW-Präsident Albrecht Broemme.

EU-Kommissar zum Gespräch beim THW-Präsidenten

Am heutigen Freitag trafen sich der EU-Kommissar für Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, und THW-Präsident Albrecht Broemme mit einem Vertreter des Bundesinnenministeriums in Berlin. Die Teilnehmer tauschten sich über den Vorschlag der Europäischen Kommission für ein neues Instrument für humanitäre Hilfe innerhalb der EU aus.
Gitta Connemann und THW-Präsident Albrecht Broemme auf dem „Schwarzen Sofa“.

THW-Präsident zu Gast in Leer

THW-Präsident Albrecht Broemme war am vergangenen Freitag im THW-Ortsverband Leer Gast auf dem „Schwarzen Sofa“ der Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann. In der Gesprächsrunde schilderte er dem Publikum eindrucksvoll aus seinen Erfahrungen in den letzten zehn Jahren als Präsident der ehrenamtlichen getragenen Bundesbehörde.
In Dessau kam Ministerpräsident Haseloff mit Vertretern des THW ins Gespräch.

Ministerpräsidenten würdigen ehrenamtliches Engagement

Hohen Besuch begrüßte am Wochenende der THW-Ortsverband Dessau. Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, besuchte die ehrenamtlichen Einsatzkräfte, um sich über die Arbeit des Technischen Hilfswerks zu informieren. In Dresden dankte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich rund 70 THW-Kräften, die bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen geholfen haben.
THW-Vizepräsident Gerd Friedsam (l.) überreicht die Ehrenurkunde für 60 Jahre THW-Engagement an Hartmut Grütter.

THW-Vizepräsident ehrt langjährige Einsatzkräfte

Für insgesamt 90 Jahre Mitgliedschaft zeichnete THW-Vizepräsident Gerd Friedsam am vergangenen Wochenende zwei Helfer des THW-Ortsverbandes Ratingen (NRW) aus. Im Rahmen des traditionellen Grünkohlessens des Ortsverbandes Ratingen dankte Friedsam den THW-Kräften für ihr Engagement.
Podiumsdiskussion beim UNICEF-Neujahrsgespräch, u. a. mit THW-Präsident Albrecht Broemme (r.).

THW-Präsident beim UNICEF-Neujahrsgespräch

„Kinder aus Krisenregionen – wie verhindern wir eine verlorene Generation?“. Diese Frage stand im Zentrum des Neujahrsgesprächs des UN-Kinderhilfswerks UNICEF am Dienstag im Berliner Schloss Bellevue. THW-Präsident Albrecht Broemme berichtete dabei während einer Podiumsdiskussion von seinen Besuchen in jordanischen Flüchtlingslagern.
Rund 400 Gäste aus dem THW, Politik, Behörden‎, Unternehmen und Einsatzorganisationen nahmen am Festakt in Hannover teil.

Amtswechsel beim THW-Landesbeauftragten für Bremen, Niedersachsen

Nach mehr als 50 Jahren haupt- und ehrenamtlicher Tätigkeit beim Technischen Hilfswerk (THW) wird Ralph Dunger, Landesbeauftragter für Bremen und Niedersachsen, in den Ruhestand verabschiedet. Zum 1. Februar tritt Sabine Lackner seine Nachfolge an. Sie ist damit die erste Frau, die diese Führungsposition im THW bekleidet.
Besucher in der THW-Ausstellung.

Das THW in Berlin – ein Stück Berliner Geschichte

„Helfen im Zeichen des Zahnrades“ – das ist das Motto der Ausstellung zu 65 Jahren THW in der Hauptstadt, die in dieser Woche im Steglitz-Museum startete. THW-Präsident Albrecht Broemme und der Bezirksbürgermeister von Berlin Steglitz-Zehlendorf, Norbert Kopp, eröffneten die Ausstellung, die noch bis Juli dieses Jahres zu besichtigen ist.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des IPA-Floods-Workshops.

Hochwasserprojekt: THW veranstaltet Workshop

Das THW war Gastgeber eines Workshops im Rahmen des von der EU finanzierten IPA-Floods-Projektes in Remagen vom 26. bis 28. Januar. Themenschwerpunkt war die Aufstellung von nationalen Pumpteams, die nach Hochwasser und Überflutung zum Einsatz kommen. Sieben THW-Kräfte halfen mit ihrem Know-how bei der Durchführung des Workshops.
THW-Präsident Albrecht Broemme (l.) mit EU-Kommissar Günther Oettinger (m.) und Dr. Eric Schweitzer, Präsident der IHK zu Berlin.

THW-Präsident trifft EU-Kommissar Oettinger

THW-Präsident Albrecht Broemme besuchte am Montag den Wirtschaftspolitischen Abend der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Berlin. Im Ludwig Erhard Haus in Berlin traf Broemme unter anderem mit Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, zusammen.
THW-Präsident Albrecht Broemme (M.) gemeinsam mit Bundespräsident Joachim Gauck und seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt.

Neujahrsempfang: Präsident trifft Präsident

Bundespräsident Joachim Gauck lud am heutigen Freitag zum alljährlichen Neujahrsempfang ins Berliner Schloss Bellevue. Dabei ehrte er rund 70 Bürger und Bürgerinnen, die sich besonders für das Gemeinwohl engagieren. Unter den Gästen war in diesem Jahr auch THW-Präsident Albrecht Broemme.
THW-Präsident Albrecht Broemme (r.) gemeinsam mit Monique Pariat, Generaldirektorin für Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz.

THW-Präsident zu Gast bei der Europäischen Kommission

THW-Präsident Albrecht Broemme folgte am gestrigen Donnerstag einer Einladung der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland nach Berlin. Dort stand eine Gesprächsrunde mit Monique Pariat, Generaldirektorin für Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz, auf dem Programm.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (3.v.l.), Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (5.v.r.), Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (1.v.r.), MdB Hartmut Koschyk (1.v.l.) und MdB Sebastian Steineke (3.v.r.) mit Vertretern des THW.

Abgeordnete zu Gast beim Parlamentarischen Frühstück

Die Förderung des Ehrenamts stand im Mittelpunkt des Parlamentarischen Frühstücks des THW, das gestern in Berlin stattfand. Neben ehren- und hauptamtlichen Kräften des THW aus dem gesamten Bundesgebiet sowie rund 260 Bundestagsabgeordneten waren auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt der Einladung gefolgt.
Die Geehrten gemeinsam mit Bundesinnenminister Thomas de Maziére nach der Verleihung.

Hohe Auszeichnung: THW-Kräfte mit Bundesverdienstorden geehrt

Eine besondere Ehre erhielten fünf THW-Helfer und -Helferinnen am gestrigen Montag im Bundesinnenministerium in Berlin: Zwei der Ehrenamtlichen bekamen das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Außerdem überreichte Staatsekretär Hans-Georg Engelke an drei weitere THW-Kräfte die Bundesverdienstmedaille.
Die Delegierten stimmten auf dem 28. Bundesjugendausschuss über Inhalte des Positionspapiers ab.

Bundesjugendausschuss: Integration von jungen Flüchtlingen

Junge Geflüchtete zu unterstützen und zu integrieren – dies beschlossen die Delegierten beim diesjährigen Bundesjugendausschuss der THW-Jugend am vergangenen Sonntag in einem Positionspapier. Nach intensiver Diskussion in der Hochschule des Bundes in Brühl verständigten sich die knapp 70 Teilnehmenden auf die Inhalte.
Während der Aktionstage gab es in den Innenstädten viele Facetten des THW zu entdecken. Die kleinen Playmobil-Helfer durften natürlich auch nicht fehlen.

THW-Playmobil-Aktionstage: Es gab viel zu entdecken

Passanten, die sich von Rettungshunden „erschnüffeln“ lassen konnten; Höhenretter, die sich an Fassaden abseilten; kleine Geschicklichkeitsspiele und große Fahrzeuge: Bei den THW-Aktionstagen in und um bundesweit mehr als 80 Kaufhof-Filialen gab es für die Besucherinnen und Besucher viel zu erleben. Am vergangenen Samstag endete die Reihe nach rund drei Monaten beim erfolgreichen Abschluss im niederrheinischen Kleve.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Mai 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01. Mai
02. Mai 03. Mai 04. Mai Termine am 05. Mai Termine am 06. Mai Termine am 07. Mai Termine am 08. Mai
09. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai
16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai Termine am 21. Mai 22. Mai
23. Mai 24. Mai Termine am 25. Mai

Termine am 25. Mai

Termine am 26. Mai

Termine am 26. Mai

Termine am 27. Mai

Termine am 27. Mai

Termine am 28. Mai

Termine am 28. Mai

Termine am 29. Mai

Termine am 29. Mai

Termine am 30. Mai

Termine am 30. Mai

Termine am 31. Mai

Termine am 31. Mai

         

Alle Termine

Navigation und Service