Hauptnavigation

Mehr zum Thema: Veranstaltung

Ministerpräsident Stefan Weil besuchte auf seinem Rundgang das THW.

Technik live und zum Anfassen

Pumpen, Kommunizieren, Lasten bewegen - hautnah präsentierte sich das THW beim Tag der Niedersachsen vom 26.-28. Juni 2015 in Hildesheim auf der Technikmeile. An verschiedenen Stationen konnten die Besucherinnen und Besucher die Ausstattung der Bergungs- und Fachgruppen begutachten und eine kleine „Ausbildung zum THW-Helfer oder zur THW-Helferin“ absolvieren. Auch Niedersachsens Ministerpräsident Stefan Weil und der Innenminister Boris Pistorius testeten ihre Fähigkeiten als „THW-Einsatzkraft“.
mehr: Technik live und zum Anfassen …
THW-Präsident Albrecht Broemme (ganz rechts) mit Walter Nock (LS BW; ganz links) sowie mit Vertretern der JUH und THW-Ehrenamtlichen.

THW-Präsident zu Besuch beim Kirchentag

Das THW unterstützte die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) während des Evangelischen Kirchentages in Stuttgart in den Bereichen Fahrzeugüberprüfung, Infrastruktur sowie Elektroversorgung. THW-Präsident Albrecht Broemme besuchte am Freitag die Einsatzstellen und überzeugte sich von der guten Zusammenarbeit der beiden Hilfsorganisationen.
Auf der Interschutz 2015 zeigt das THW seine Kompetenzen in den Bereichen Hochwasserschutz und Deichverteidigung.

Messe Interschutz: THW präsentiert seine Kompetenzen

Die große Familie aus der Welt der Brandschutz-, Rettungs- und technischen Hilfeleistungsbranche trifft sich seit Montag auf der Messe Interschutz in Hannover. In Halle 26 präsentiert sich das THW mit den Schwerpunkten Hochwasserschutz und Deichverteidigung.
Schichtwechsel: Ein THW-Helfer betrachtet das Rockspektakel nach Schichtende.

THW rockt bei Deutschlands größtem Musikfestival

Elf THW-Ortsverbände waren am Wochenende bei „Rock am Ring“ in Mendig kurzfristig angefordert worden. Die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen die Sanitätsstellen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Die heißen Temperaturen hatten vielen Besucherinnen und Besuchern zugesetzt.
Die THW-Einsatzkräfte waren mit verschiedenen Booten auf der Elbe unterwegs.

Ab aufs Wasser

Das Technische Hilfswerk (THW) unterstützte die Festlichkeiten zum 826. Hafengeburtstag in Hamburg am vergangenen Wochenende. Ob auf der Pontonfähre oder mit dem Motorboot: Die Ehrenamtlichen präsentierten dem Publikum am Uferrand der Elbe ihre Kompetenzen rund um das Einsatzgebiet Wasser.
Einsatzkräfte des THW im Gespräch mit Messebesuchern.

THW auf der Messe RETTmobil

Hochwasserschutz, Bergung, Beleuchtung: Mit diesen Kompetenzen präsentiert sich das THW auf der Messe RETTmobil in Fulda. Schirmherr ist in diesem Jahr THW-Präsident Albrecht Broemme.
Auch Vertrauens- und Geschicklichkeitsübungen standen beim Girls‘ Day auf dem Programm.

Mädchen erleben Technik im THW

Anlässlich des gestrigen Girls‘ Day 2015 konnten Mädchen wieder bundesweit Technik zum Anfassen erleben. Auch zahlreiche THW-Ortsverbände beteiligten sich mit spannenden Mitmach-Aktionen und Vorführungen an diesem Zukunftstag, der Mädchen technische Tätigkeiten und Berufe näherbringen soll.
Thomas Litzke, Gruppenführer der Fachgruppe Trinkwasserversorgung des Ortsverbandes Spandau, zeigt Mitarbeitern der Wasserbetriebe, wie die mobile Trinkwasseranlage vom Typ UF-15 funktioniert.

THW bei „Wasser Berlin International“

Das THW präsentiert sich seit Dienstag auf der Fachmesse „Wasser Berlin International“. Der Fokus des THW liegt in diesem Jahr auf der Wasseraufbereitung.
Ab März bietet der Ortsverband Mainz eine englische Grundausbildung an.

Erste Grundausbildung auf Englisch

Der THW-Ortsverband Mainz geht ab sofort neue Wege und bietet erstmalig eine englischsprachige Grundausbildung an. Dies ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur internationalen Aufstellung und interkulturellen Öffnung des THW.
Clemens Binninger (MdB, Mitte) mit den geehrten Arbeitgeber mit ihren THW-Angehörigen

THW zeichnet Arbeitgeber aus

Viele Arbeitgeber unterstützen das Technische Hilfswerk (THW) und ermöglichen so den ehrenamtlich getragenen Bevölkerungsschutz in Deutschland. Am Freitagabend bedankte sich das THW offiziell bei Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern in Baden-Württemberg.
THW-Präsident Albrecht Broemme nahm für das THW an dem Empfang teil.

THW-Präsident empfängt Flüchtlinge

Der 50. Charterflug mit Flüchtlingen erreichte in der vergangenen Woche Deutschland. Staatssekretärin im Bundesinnenministerium Dr. Emily Haber nutzte beim Empfang der Flüchtlinge in Hannover die Gelegenheit, unter anderem dem Technischen Hilfswerk für das Engagement für Flüchtlinge zu danken.
Rund 120 Auslandsführungskräfte des THW tauschten sich in Brühl aus.

Auslandsführungskräfte: Stärkere Vernetzung

Rund 120 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks trafen sich am vergangenen Wochenende an der Hochschule des Bundes in Brühl zur Tagung „Führungskräfte Ausland“. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem über ihre Erfahrungen bei den Auslandseinsätzen des THW im vergangenen Jahr aus und diskutierten über die Weiterentwicklung der Auslandsarbeit.
Dr. Emily Haber, Staatssekretärin in Bundesinnenministerium, spricht vor dem Unternehmerforum.

„Ehrenamt – nur eine Herausforderung für Arbeitgeber?“

Wie lassen sich Ehrenamt und Beruf vereinbaren? Welcher Mehrwert ergibt sich für die Unternehmen durch das ehrenamtliche Engagement ihrer Angestellten? Wie stellt sich das THW diesen Herausforderungen? Diesen und anderen Fragen ging das THW-Unternehmerforum an der IHK Gera am 4. Februar nach.
Diese drei geländegängigen Unimog verstärken nun den Fuhrpark des THW.

Daimler spendet drei Unimog an das THW

Drei neue Unimog-Fahrzeuge der neuesten Euro VI-Generation stocken seit gestern den Fuhrpark des Technischen Hilfswerks auf. THW-Präsident Albrecht Broemme und der Vorsitzende der THW-Stiftung Stephan Mayer, MdB, nahmen die neuen Fahrzeuge in Stuttgart entgegen.
Förderpreis Helfende Hand 2014

Helfende Hand 2014: Arbeitgeber von THW-Kräften preisgekrönt

Die Gewinner des Förderpreises Helfende Hand 2014 stehen fest. Am Montagabend zeichnete Bundesinnenminister Thomas de Maizière insgesamt zehn Projekte in den Kategorien „Jugend und Nachwuchs“ sowie „Innovation und Konzepte“ aus. In der Kategorie „Vorbildliches Arbeitgeberverhalten“ fanden sich gleich drei Arbeitgeber von THW-Kräften unter den fünf Gewinnern. Liebherr-MCCtec GmbH aus Rostock belegte dabei den ersten Platz.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Landessprechertagung konferierten drei Tage lang im baden-württembergischen Oberwolfach.

THW-Landessprecher tagen in Baden-Württemberg

Zu ihrer alljährlichen Herbsttagung kamen am vergangenen Wochenende die ehrenamtlichen THW-Landessprecher sowie ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter in Oberwolfach im Schwarzwald zusammen. Auf der Agenda standen dabei unter anderem die Themen Haushalt und Helfergewinnung.
Das THW unterstützt die Großveranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum der katholischen Schönstattbewegung in Vallendar.

15.000 Pilger: Großveranstaltung mit THW-Unterstützung

Zum 100-jährigen Bestehen der Schönstattbewegung pilgerten zwischen Donnerstag und Sonntag rund 15.000 Menschen aus der ganzen Welt in den Vallendarer Ortsteil Schönstatt bei Koblenz. 150 Einsatzkräfte, darunter rund 45 Helferinnen und Helfer des THW, unterstützten die Durchführung der kirchlichen Großveranstaltung.
Großer Andrang bei der Veranstaltung in Berlin.

Abgeordnete erleben THW-Engagement im In- und Ausland

Wer sich freiwillig engagieren möchte und Spaß am Umgang mit Technik hat, ist beim THW willkommen. Im Lauf des Lebens gibt es in der Organisation viele Entwicklungsmöglichkeiten. Dies erfuhren am heutigen Dienstag die Abgeordneten des Deutschen Bundestags, die bei der Veranstaltung „MdB trifft THW“ einen typischen Werdegang im THW anhand interaktiver Stationen nachvollziehen konnten.
Am 23. September treffen Bundestagsabgeordnete Angehörige des THW.

Abgeordnete erleben THW-Engagement im In- und Ausland

Presseeinladung: Veranstaltung „MdB und THW. Freiwillig helfen“ am 23. September in Berlin
 Rund 4.000 Engagierte, darunter auch THW-Ehrenamtliche, waren zu Gast beim Bundespräsidenten.

THW beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Zum dritten Mal lud Bundespräsident Joachim Gauck vergangene Woche ehrenamtliche Kräfte zum Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue ein. Auch Helferinnen und Helfer des THW gehörten zu den Gästen.
Auf dem Außengelände präsentierte das THW seine Technik.

GPEC 2014: THW auf Sicherheitsmesse

Mit Technik und Know-How präsentiert sich das THW seit Montag auf der Messe GPEC (General Police Equipment Exhibition & Conference) in Leipzig. Die GPEC ist Europas größte geschlossene Spezialmesse für Fachbesucher aus dem Bereich der öffentlichen Sicherheit.
THW-Vizepräsident Gerd Friedsam begrüßt die Teilnehmenden beim Bevölkerungsschutzkongress.

Bevölkerungsschutzkongress: Europäisches Netzwerk ausbauen

Zusammenarbeit und Austausch zwischen den Akteuren im Bevölkerungsschutz sind im Einsatzfall entscheidend. Die bestehenden Netzwerke im Vorfeld zu stärken, ist das Ziel des 10. Europäischen Bevölkerungsschutzkongresses, der heute und morgen in Bonn stattfindet. Das THW moderiert ein Fachforum zum Thema Einbindung spontan Freiwilliger bei Großschadenslagen.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Gespräch mit THW-Junghelfern.

THW beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Am vergangenen Wochenende öffneten Bundesministerien und Bundeskanzleramt beim Tag der offenen Tür unter dem Motto „Einladung zum Staatsbesuch“ ihre Pforten für die Bürger. Das Technische Hilfswerk präsentierte sich im Bundesministerium des Innern (BMI) und im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
Die neue Liegenschaft des THW-Ortsverbands Ronnenberg wurde in Passivbauweise errichtet.

Erstes Passivhaus für das THW

Die THW-Kräfte des Ortsverbandes Ronnenberg (Niedersachsen) weihen am Samstag, 10. Mai 2014, ihre neue Unterkunft ein. Das Besondere: Diese Liegenschaft wurde als erste THW-Immobilie in Passivhausbauweise errichtet. Sie spart Heizkosten und schont somit die Umwelt.
Auf der IFAT präsentierte das THW zahlreiche Kompetenzen im Sachen Wasser: von der Trinkwasseraufbereitungsanlage über verschiedene Pumpen bis hin zum Hochwasserpegel.

IFAT: THW-Leistungsfähigkeit im Bereich Wasser

Auf der IFAT, eine der wichtigsten Fachmessen für den Sektor Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling, präsentiert das THW seit Montag seine nationalen wie internationalen Einsatzoptionen in Sachen Wasser. Der Hochwasserschutz, die Trinkwasserversorgung und die Ölschadenbekämpfung stehen dabei im Vordergrund.
Beim Maimarkt stellte TUIS seinen Jahresbericht für das Jahr 2013 vor.

THW-Partner TUIS stellt Jahresbericht vor

Das Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem (TUIS) präsentierte am Montag auf dem Mannheimer Maimarkt seinen Jahresbericht 2013. THW-Präsident Albrecht Broemme nahm an der Veranstaltung der Partnerorganisation teil und besuchte den Stand des THW.
THW-Präsident Albrecht Broemme (r.) nimmt den Abschlussbericht der Projektgruppe Fokus Einsatz in Empfang.

Tagung der Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer

Neue Entwicklungen im THW, IT-Sicherheit und nicht zuletzt die Ergebnisse der Projektgruppe Fokus Einsatz: Das waren die Themen der diesjährigen Geschäftsführertagung, die von Montag bis zum Mittwoch an der Fachhochschule des Bundes in Brühl stattfand.
Beim Antrittsbesuch der Staatssekretäre im THW präsentierte das THW seine Technik.

Antrittsbesuch: Staatssekretäre beim THW in Bonn

Die Staatssekretäre im Bundesministerium des Innern (BMI), Dr. Günter Krings und Dr. Emily Haber, waren am Freitag zu Gast in der THW-Leitung in Bonn. Dort informierten sie sich über das Leistungsspektrum der Einsatzorganisation des Bundes sowie über laufende Projekte und aktuelle Einsätze des THW.
THW-Präsdeint lud zur internationalen Tagung ein.

Klimawandel: Konsequenzen für den Bevölkerungsschutz

Veränderte Witterungsbedingungen, Dürrezeiten und Extremniederschläge – das sind nur einige Folgen des Klimawandels. Doch wie wirkt sich dieser auf den Bevölkerungsschutz aus? Welche Bedrohungen treten künftig in den Vordergrund? Und wie muss sich das THW ausrichten, um den Herausforderungen des Klimawandels gewachsen zu sein? Diese und weitere Fragen standen im Fokus der von THW-Präsident Albrecht Broemme initiierten Tagung „Prävention im Spiegel des Klimawandels“, die am vergangenen Freitag in Berlin stattfand.
THW-Vizepräsident Gerd Friedsam bedankte sich bei allen Einsatzkräften und rief dazu auf, sich weiterhin zu engagieren.

Einsätze im Ausland ausgewertet

Philippinen, Jordanien, Nordirak: In den letzten Monaten hatte das THW vielfältige und teilweise komplexe Auslandseinsätze zu bewältigen. Ein Resümee über die drei Einsätze zogen die Beteiligten am Wochenende bei einer gemeinsamen Lessons Learned-Veranstaltung an der Fachhochschule des Bundes in Brühl.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service