Hauptnavigation

Internationale Zusammenarbeit

Besser vernetzt – Katastrophen können die Selbsthilfekraft von Regionen oder ganzen Ländern übersteigen. Deshalb ist es wichtig, vorsorglich für Strukturen zu sorgen, die internationale Hilfe zuverlässig und schnell überall auf der Welt ankommen lassen.

Beim Hochwassereinsatz in Polen 2010 stimmen sich THW und EU eng ab.

Netzwerke, Erfahrungsaustausch und abgestimmte Strukturen spielen bei der internationalen Hilfe eine große Rolle. Das THW steht mit vielen internationalen Partnern bilateral, aber auch über die Europäische Union (EU) und über die Vereinten Nationen (UN) in engem Kontakt. Sowohl EU als auch UN haben Strukturen der internationalen Hilfe geschaffen, in denen im Falle einer Katastrophe Einheiten aus verschiedenen Ländern schnell und effizient aufgestellt und koordiniert werden können.

Das THW ist als operative Bevölkerungsschutzorganisation der Bundesrepublik Deutschland schon in mehr als 130 Ländern im Einsatz gewesen. Spezielle Auslandseinheiten und für die Anforderungen eines Auslandseinsatzes vorbereitete Experten stehen bereit, wenn internationale Hilfe notwendig ist. Auslandseinsätze des THW werden im Auftrag des Bundesinnenministeriums auf Ersuchen des Auswärtigen Amtes durchgeführt. Mit beiden Ministerien stimmt die Einsatzzentrale des THW das Vorgehen im Einsatz genau ab.

Mehr zur Arbeit des THW in der internationalen Zusammenarbeit erfahren Sie hier.

Zusammenarbeit mit der Europäischen Union

Flaggen der EU und mehrerer Mitgliedsstaaten

Das THW ist in vielen Bereichen ein Partner der EU. Wichtigstes Instrument für den Katastrophenschutz auf EU-Ebene ist das „Katastrophenschutzverfahren der Union“, auch „EU-Mechanismus“ genannt. Dieses wurde 2001 ins Leben gerufen und 2007 weiterentwickelt. Das THW spielt seit Beginn eine tragende Rolle in der der Zusammenarbeit im Zivil- und Katastrophenschutz auf EU-Ebene.

mehr: Zusammenarbeit mit der Europäischen Union …

Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen

Beim Einsatz des THW in Myanmar helfen UNICEF-Mitarbeiter beim Abladen des THW-Materials.

Als Einsatz- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes leistet das THW oft den Beitrag der Bundesrepublik, wenn die Vereinten Nationen (UN) die Weltgemeinschaft um Hilfe bitten.

mehr: Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen …

Zusatzinformationen

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm April 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          Termine am 01. April

Termine am 1. April

02. April
03. April 04. April 05. April 06. April 07. April 08. April 09. April
10. April 11. April 12. April 13. April 14. April 15. April 16. April
17. April 18. April 19. April 20. April 21. April 22. April 23. April
24. April 25. April 26. April 27. April 28. April 29. April Termine am 30. April

Termine am 30. April

Alle Termine

Navigation und Service