Hauptnavigation

Meldungen

Starke Frauen im Ortsverband Bremen treffen sich alle Helferinnen zum Weltfrauentag

Aktuelle Ergebnisse aus Kooperationen mit neuen Partnern und Forschungsprojekten, wegweisende Vereinbarungen und vieles mehr. Was die Welt des THW bewegt, erfahren Sie hier.

Meldungen in Deutschland

Gemeinsam mit dem BBK veranstaltete das THW ein Seminar zur Korruptionsprävention für Führungskräfte.

Mit Führungskultur gegen Korruption

Korruption verursacht weltweit große finanzielle Schäden. Vor allem die soziale Beziehung zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden beeinflusst, ob Korruptionsversuche auf fruchtbaren Boden fallen. Mit einem Seminar zur Korruptionsbekämpfung schulte das THW daher am Mittwoch alle hauptamtlichen Führungskräfte der THW-Leitung zu den psychologischen Motiven und sozialen Bedingungen korrupten Verhaltens. THW-Führungskräfte lernten auf diese Weise, wie man eine integrative Behördenkultur vorlebt, um Korruption schon im Ansatz zu verhindern.
Interkulturelle Arbeit Hand in Hand: Im Nordirak arbeiten THW-Kräfte aus Deutschland gemeinsam mit THW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern aus der Region.

Stein statt Stoff – THW-Vizepräsident im Nordirak

Seit 2013 unterstützt das Technische Hilfswerk (THW) im Auftrag der Bundesregierung den Auf- und Ausbau von Flüchtlings- und Transitcamps für syrische Flüchtlinge in der „Autonomen Region Kurdistan“ im Nordirak. Aktuell betreut das THW sechs Camps. Während eines viertägigen Besuchs überzeugte sich Gerd Friedsam, Vizepräsident des THW, von der Arbeit der THW-Kräfte vor Ort. Ein Trainee-Programm für den THW-Auslandsnachwuchs stieß dabei auf besondere Begeisterung.

Deutschlandweite Meldungen

Meldungen weltweit

Interkulturelle Arbeit Hand in Hand: Im Nordirak arbeiten THW-Kräfte aus Deutschland gemeinsam mit THW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern aus der Region.

Stein statt Stoff – THW-Vizepräsident im Nordirak

Seit 2013 unterstützt das Technische Hilfswerk (THW) im Auftrag der Bundesregierung den Auf- und Ausbau von Flüchtlings- und Transitcamps für syrische Flüchtlinge in der „Autonomen Region Kurdistan“ im Nordirak. Aktuell betreut das THW sechs Camps. Während eines viertägigen Besuchs überzeugte sich Gerd Friedsam, Vizepräsident des THW, von der Arbeit der THW-Kräfte vor Ort. Ein Trainee-Programm für den THW-Auslandsnachwuchs stieß dabei auf besondere Begeisterung.
Nach dem Erdbeben in Indien vor 15 Jahren retteten die SEEBA-Experten des THW zwei Menschen aus den Trümmern.

Vor 15 Jahren: Einsatzende nach Erdbeben in Indien

Am 26. Januar 2001 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,9 Indien und Pakistan. 30 THW-Kräfte der THW-Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) brachen unmittelbar nach der Katastrophe mit sechs Rettungshunden in das indische Gujarat auf und konnten zwei Menschen aus den Trümmern retten. Danach versorgte das THW im Auftrag der GIZ die lokale Bevölkerung noch bis Juli 2001 mit Trinkwasser.

Weltweite Meldungen

Zusatzinformationen

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01. Mai 02. Mai 03. Mai 04. Mai 05. Mai 06. Mai
07. Mai 08. Mai 09. Mai 10. Mai 11. Mai 12. Mai 13. Mai
14. Mai 15. Mai 16. Mai 17. Mai 18. Mai 19. Mai 20. Mai
21. Mai 22. Mai 23. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 27. Mai
28. Mai 29. Mai 30. Mai 31. Mai      

Alle Termine

Navigation und Service