Hauptnavigation

Veranstaltungen in Deutschland

Was ist los in der Republik? Das THW präsentiert sich auf vielen Messen, Kongressen und anderen Veranstaltungen – von Informationstagen in den Ortsverbänden bis hin zu landes- und bundesweiten Aktionen.

Etwa 3 000 Teilnehmende starteten beim diesjährigen „Getting Tough“-Lauf.

Hindernisse statt Hilfe

Eine Ausbildung der anderen Art: Zum siebten Mal nutzten 70 THW-Kräfte am Samstag eine Übung, um Hindernisse für die mehr als 3 000 Teilnehmenden des Extremhindernislaufs „Getting Tough“ in Rudolstadt zu stellen.
mehr: Hindernisse statt Hilfe …
Für sein 25-jähriges THW-Engagement erhielt Rainer Lange das THW-Ehrenzeichen in Gold.

Goldjubiläum und Staffelübergabe in Hannover

Rainer Lange (Ortsverband Lehrte) schied vergangene Woche aus dem Amt als Kreisbeauftragter in der Region Hannover mit einer besonderen Verabschiedung und außergewöhnlichen Auszeichnung aus. Die Landesbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) für Bremen, Niedersachsen verlieh ihm für sein 25-jähriges Engagement und Jubiläum das THW-Ehrenzeichen in Gold.
THW-Präsident Broemme trifft Azubis in Hoya

Soviel Zeit muss sein: THW-Präsident Broemme trifft Azubis in Hoya

Ein Termin, der THW-Präsident Albrecht Broemme am Herzen liegt, ist das jährliche Treffen mit den Auszubildenden des THW.
Klaus Peter Bur (r.) verstärkt als neuer stellvertretender Bundesjugendleiter die ehrenamtliche Bundesjugendleitung.

Neuen Stellvertreter gewählt

Die ehrenamtliche Bundesjugendleitung der THW-Jugend e.V. besteht seit dem Wochenende wieder aus zwei Personen. Die Delegierten des Jugendverbandes wählten Klaus Peter Bur aus Essen beim 31. Bundesjugendausschuss in Saarbrücken zum neuen stellvertretenden Bundesjugendleiter.
Sebastian Gold würdigte das Engagement von Ronald Walther, der Gründungsmitglied des ENT im Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt ist.

Ein offenes Ohr für Heldinnen und Helden

THW-Kräfte helfen ehrenamtlich anderen Menschen nach Katastrophen und Unfällen. Doch auch für THW-Angehörige können Einsätze psychisch belastend sein. Deshalb gibt es seit zehn Jahren die Einsatznachsorge-Teams (ENT) im THW. Am Wochenende würdigte Sebastian Gold, Landesbeauftragter für Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt das ENT aus seinem Landesverband.
Ehre wem Ehre gebührt: THW-Präsident Albrecht Broemme überreichte Rolf Sommer das THW-Ehrenzeichen in Gold – die höchste Auszeichnung im THW.

Zwei auf einen Streich

Beim THW-Ortsverband Düsseldorf knallten vergangenen Samstag die Sektkorken, denn es gab gleich zwei Anlässe zu feiern: Neben der Schlüsselübergabe für die Liegenschaft verlieh THW-Präsident Albrecht Broemme dem ehrenamtlichen Düsseldorfer Ortsbeauftragten Rolf Sommer das THW-Ehrenzeichen in Gold.
Die Fachgruppen Räumen standen 2018 im Mittelpunkt der THW-Präsentation.

Und jährlich grüßt die Messe Florian

Ob Kräfte von THW, Feuerwehr oder Rettungsdienst – sie alle tummelten sich vergangene Woche bei der Messe Florian in Dresden. Diese stellt die Technik und Entwicklungen im Bereich Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz vor. Der THW-Landesverband Sachsen, Thüringen präsentierte die Fachgruppe Räumen.
Tag der Sicherheit - Innenminister Strobl zu Besuch in Zell a.H.

Tag der Sicherheit - Innenminister Strobl zu Besuch in Zell a.H.

Beim ersten „Tag der Sicherheit“ in Zell am Harmersbach haben elf Organisationen am Samstag der Bevölkerung ihr Können und ihre Technik präsentiert. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl informierte sich bei seinem Besuch über das Leistungsspektrum der Teilnehmer und tauschte sich mit Führungskräften aus.
Funkenschlag: Aus sicherer Entfernung können die Besucherinnen und Besucher den THW-Kräften bei der Arbeit mit der Sauerstofflanze zugucken.

Mit wiedervereinten Kräften

28 Jahre Deutsche Einheit: Von heute bis zum offiziellen Feiertag am 3. Oktober findet in Berlin ein großes Fest zur Wiedervereinigung statt. Das THW feiert mit und bietet viele spannende Mitmach-Aktionen an.
Eine willkommene Abkühlung: In Bayern füllten die Jugendlichen Wasser für eine Dekontaminationsschleuse ab.

Auf die Plätze, Nachwuchs, los!

Fernab von zuhause mehrere Tage lang mit Gleichgesinnten zelten: Dieser Wunsch ging für hunderte Kinder und Jugendliche bei den diesjährigen THW-Landesjugendlagern in Erfüllung. Besonders den dort stattfindenden Landesjugendwettkämpfen fieberten die Nachwuchskräfte entgegen. Die Gewinnerteams messen sich kommendes Jahr beim Bundesjugendlagerwettkampf. Anlässlich des Weltkindertags blicken wir auf die Lager zurück.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können Sie nach Veranstaltungen suchen.

Archivsuche

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service