Hauptnavigation

Veranstaltungen in Deutschland

Was ist los in der Republik? Das THW präsentiert sich auf vielen Messen, Kongressen und anderen Veranstaltungen – von Informationstagen in den Ortsverbänden bis hin zu landes- und bundesweiten Aktionen.

THW-Präsident Albrecht Broemme (dritter von links) ehrte vergangene Woche MdB a.D. Christoph Strässer in Münster (zweiter von links).

THW ehrt Christoph Strässer

Vom Bagger über den Gerätekraftwagen bis hin zum Mannschaftslastwagen: Vergangene Woche präsentierte der THW-Ortsverband Münster seine Fahrzeuge auf dem Gelände der Regionalstelle Münster. Denn dort verlieh THW-Präsident Albrecht Broemme Christoph Strässer, Mitglied des Bundestages außer Dienst (MdB a.D), das Ehrenabzeichen des Präsidenten.
mehr: THW ehrt Christoph Strässer …
Das Unterstützungsteam des THW Landesverbandes Baden-Württemberg in der Landesvertretung in Berlin.

Viele Gäste für Artenvielfalt bei Stallwächterparty

Unter dem Motto „ Arten – Vielfalt – Leben“ stand Anfang Juli die 55. sogenannte Stallwächterparty in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg in Berlin. Die Veranstaltung, die das THW vor Ort logistisch unterstützt, läutet traditionsgemäß den Beginn der Sommerpause im politischen Berlin ein. In diesem Jahr wurde sie vom baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann, seinem Stellvertreter Innenminister Thomas Strobl und Staatssekretär Volker Ratzmann eröffnet. Unter den Gästen waren auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.
THW-Kräfte stellten bei der Veranstaltung ihre technische Ausstattung zur Schau – der Spaß für alle Gäste kam dabei natürlich nicht zu kurz.

Offene Türen beim THW in Berlin

Am 7. Juli präsentierte sich der THW-Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf bei seinem Tag der offenen Tür knapp 1000 Besucherinnen und Besuchern. Sie kamen nach Berlin-Westend und nutzten die Gelegenheit, sich über das ehrenamtliche Engagement in ihrem Bezirk und die Technik des Ortsverbandes zu informieren.
THW-Präsident Albrecht Broemme (Bildmitte mit weißem Hemd) besuchte die neue Unterkunft des Ortsverbandes Horb auf dem ehemaligen Kasernengelände in Horb.

THW-Präsident besucht den Ortsverband Horb

„Die Infrastruktur des Technischen Hilfswerks ist im Kreis Freudenstadt auf einem guten Weg“, sagte der Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel, als er sich am 24. Juni mit THW-Präsident Albrecht Broemme von der neuen Unterkunft des THW-Ortsverbandes Horb auf dem ehemaligen Kasernengelände der Neckarstadt persönlich ein Bild machte.
Die THW-Ehrenamtlichen Robert Schröder und Ingo Weyrauch unterstützten den UN-Friedenseinsatz in Kolumbien.

Frieden als gemeinsames Ziel

Bei den Feierlichkeiten zum Tag des Peacekeepers am Dienstag in Berlin ehrten das Bundesinnenministerium, das Auswärtige Amt und das Bundesverteidigungsministerium zivile, polizeiliche und militärische Expertinnen und Experten für ihre Friedenseinsätze. Für das THW nahmen unter anderem Vizepräsident Gerd Friedsam und THW-Einsatzkräfte, die bei der UN-Friedensmission von 2017 in Kolumbien im Einsatz waren, am Festakt teil.
Neben der fachlichen Auseinandersetzung ist auch der direkte Austausch ein wichtiger Teil des Europäischen Katastrophenschutzkongresses.

Europaweiter Katastrophenschutz im Fokus

Am Dienstag und Mittwoch diskutieren führende Köpfe und Praktizierende des deutschen und internationalen Katastrophenschutzes auf dem jährlich stattfindenden Europäischen Katastrophenschutzkongress in Berlin. In diesem Jahr widmen sie sich Themen rund um die Kooperation und Abstimmung im europäischen Katastrophenschutz. Neben THW-Präsident Albrecht Broemme ist das THW mit Experten in verschiedenen Panels und einem eigenen Stand vertreten.
Der Europa-Abgeordnete für Brandenburg, Dr. Christian Ehler (2. von rechts), besuchte das THW und tauschte sich mit Ehrenamtlichen aus. THW-Präsident Albrecht Broemme (rechts) und Landesbeauftragter Sebastian Gold (links) begrüßten ihn.

Mit dem Ehrenamt im Gespräch

Die wärmere Jahreszeit ist für die Ehrenamtlichen des Technischen Hilfswerks (THW) meist die arbeitsreichste Phase des Jahres. In der gewässerreichen Region rund um Potsdam finden zurzeit viele standortverlagerte Ausbildungen im und am Wasser statt, darunter die Ausbildung der Fachgruppe Wassergefahren des Ortsverbands Potsdam. Am Freitag besuchten THW-Präsident Albrecht Broemme sowie der Landesbeauftragte für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Sebastian Gold, und der Europa-Abgeordnete für Brandenburg, Dr. Christian Ehler, den Ortsverband.
THW-Bundesjugendleiter Ingo Henke war von der Fachtagung begeistert: „Die Ideen, Tipps, Hinweise, alles, was da gekommen ist, bis hin zu fertigen Seminaren – grandios.“

Up²date – Ein voller Erfolg für die Jugendarbeit

Die Jugendarbeit der THW-Jugend ist bunt und vielfältig. Erstmals waren Ehren- und Hauptamtliche aus THW-Jugend, THW sowie Menschen aus anderen Organisationen und Jugendverbänden bei der Fachtagung up²date Anfang Juni eingeladen, die Projekte und Methoden der THW-Jugend kennenzulernen und auszuprobieren.
Der Programmpunkt „Springbrunnen der tschechischen Feuerwehr“ stellte den Höhepunkt der Jubiläumsfeier dar.

Eine langjährige Partnerschaft

100 Jahre Tschechien: Der Nachbarstaat Deutschlands feierte vergangenes Wochenende seinen runden Geburtstag. Das tschechische Feuerwehr-Rettungskorps (HZS) lud THW-Präsident Albrecht Broemme und Volker Strotmann, den kommissarischen THW-Landesbeauftragten für Sachsen, Thüringen, nach Tschechien ein.
Wolfgang Lindmüller, Hans-Georg Wunn, Marian Wendt, Christoph Bernstiel, Phillipp Amthor, Albrecht Broemme, Ingo Henke und Gerd Friedsam.

Politiker besuchen THW-Leitung

Frisch gewählt und schon stattete der neue Präsident der THW-Bundesvereinigung e.V. (BV), Marian Wendt, der THW-Leitung in Bonn gemeinsam mit zwei weiteren Mitgliedern des Bundestags einen Besuch ab. THW-Präsident Albrecht Broemme und THW-Vizepräsident Gerd Friedsam empfingen das Trio gestern.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können Sie nach Veranstaltungen suchen.

Archivsuche

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service