Hauptnavigation

In Aktion

In Aktion

Täglich ist das Technische Hilfswerk deutschland- und weltweit aktiv. Zusammengerechnet engagieren sich die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW mehr als eine Million Stunden pro Jahr für den Bevölkerungsschutz. Alle Informationen zu den Aktivitäten des THW finden Sie auf den folgenden Seiten.

Berichte

Beim Einsatz in Speyer waren rund 25 THW-Kräfte vor Ort und unterstützen die Arbeit der Feuerwehr.

Reihenhaus: Ausgebrannt und instabil

Nach einem Brand am gestrigen Morgen drohte ein Haus im rheinland-pfälzischen Speyer einzustürzen. Es war ausgebrannt, obwohl die Feuerwehr rasch eingriff. Rund 25 THW-Einsatzkräfte aus Speyer und ein Baufachberater aus dem Ortsverband Ludwigshafen unterstützen die Feuerwehr bei den Räumarbeiten. Außerdem brannte in Weyarn (Bayern) eine Stallanlage aus, auch hier unterstützte das THW.
Während die Baufachberater die Stabilität des Gebäudes begutachteten, warteten die THW-Rettungshunde auf ihren Einsatz.

Explosion in Wuppertal

Ein lauter Knall hat die Menschen in Wuppertal-Langerfeld in der Nacht zu Sonntag aus dem Schlaf gerissen. Grund war eine Explosion in einem Wohnhaus, die große Teile des Gebäudes zerstörte und einen Brand auslöste. Mehr als 50 THW-Helferinnen und -Helfer waren im Einsatz und suchten mit Rettungshunden nach vermissten Personen, räumten Trümmer auf und leuchteten die Einsatzstelle aus.
Sie begrüßen den Kooperationsvertrag zwischen THW und der Hochschule Ruhr West: Prof. Dr. Daniel Jun (Dekan Fachbereich 3), Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude, Claus Craghs, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, Klaus Peters.

Kooperation mit Zukunft

Der THW-Landesverband Nordrhein-Westfalen und die Hochschule Ruhr West (HRW) haben letzte Woche die erste Hochschulkooperation zwischen THW und einer Hochschule in NRW unterzeichnet. Ab sofort können Studieninteressierte des Studiengangs Bauingenieurwesen das obligatorische Vorpraktikum beim THW machen und eine THW-Fachausbildung im Studium anerkennen lassen.

Alle Berichte

Einsätze

Einsätze

Als Partner im Bevölkerungsschutz in Deutschland steht das THW den Menschen nach Katastrophen und Unglücken bei. Seinen gesetzlichen Auftrag erfüllt es aber nicht nur in Deutschland, sondern auch bei Einsätzen weltweit. Seit seiner Gründung war das THW inzwischen in mehr als 130 Ländern aktiv.

mehr: Einsätze …

Übungen

Hochwasserübung in Köln - zwei THW-Helfer bauen einen Schutzdamm auf.

Vorbereitung ist alles, denn Unglücke und Katastrophen sind weder vorhersehbar noch planbar. Deshalb ist es wichtig, zu jeder Zeit gut ausgebildet und bereit zu sein.

mehr: Übungen …

Veranstaltungen

"Tag des THW" in Chemnitz 2009.

Ob bundesweite Aktionen, Projektveranstaltungen, Informationsforen oder Fachmessen – hier finden Sie aktuelle Berichte über Veranstaltungen mit THW-Beteiligung in Deutschland und weltweit.

mehr: Veranstaltungen …

Meldungen

Starke Frauen im Ortsverband Bremen treffen sich alle Helferinnen zum Weltfrauentag

Aktuelle Ergebnisse aus Kooperationen mit neuen Partnern und Forschungsprojekten, wegweisende Vereinbarungen und vieles mehr. Was die Welt des THW bewegt, erfahren Sie hier.

mehr: Meldungen …

Internationale Zusammenarbeit

Beim Hochwassereinsatz in Polen 2010 stimmen sich THW und EU eng ab.

Besser vernetzt – Katastrophen können die Selbsthilfekraft von Regionen oder ganzen Ländern übersteigen. Deshalb ist es wichtig, vorsorglich für Strukturen zu sorgen, die internationale Hilfe zuverlässig und schnell überall auf der Welt ankommen lassen.

mehr: Internationale Zusammenarbeit …

Zusatzinformationen

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service