Hauptnavigation

Presse

THW-Helfer im Interview mit der Deutschen Welle.

Sie berichten für Print, Funk, Fernsehen oder das Internet über den Bevölkerungsschutz und sind an den Aktivitäten des THW interessiert? Mehr Informationen finden Sie hier!

Kontakt

Die Pressestelle ist von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16 Uhr und freitags von 08.00 bis 15 Uhr telefonisch erreichbar.

Außerhalb dieser Zeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie unsere Rufbereitschaft durchgängig unter 0172 288 29 28.

Henning Zanetti
Henning Zanetti
Pressesprecher der Bundesanstalt THW Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Provinzialstr. 93 53127 Bonn
HomeTelefon: (0228) 940-1777
CellFax: (0228) 940-1520
MobileMobil: 0172 288 29 28

Pressemitteilungen

Jeder bayrische THW-Ortsverband entsandte in den vergangenen Tagen Ehrenamtliche in Einsätze.

Hohe Schneelast: THW bewertet Stabilität von Gebäuden

Die starken Schneefälle in Bayern beschäftigen das Technische Hilfswerk (THW) weiter: Am 16. Januar sind 900 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Alle 111 bayerischen Ortsverbände haben mittlerweile Ehrenamtliche in den Einsatz entsandt. Seit Tagen beurteilen 20 THW-Baufachberaterinnen und -berater die Statik von Gebäuden und entscheiden, welche Dächer zuerst geräumt werden müssen.
Schneelage spitzt sich zu: rund 1.000 THW-Kräfte aus ganz Bayern im Dauereinsatz

THW: Schneemassen – am Sonntag 1.400 Kräfte im Dauereinsatz

Gegenwärtig spitzt sich die Wetterlage im Süden von Deutschland zu. Schwerer, nasser Schnee belastet die Dächer im Alpenraum immer stärker. Die Meteorologen rechnen mit intensivem Schneefall: zwischen 70 und 100 Zentimetern in den nächsten Stunden. Das THW stellt sich deshalb auf die Fortsetzung des Großeinsatzes ein.
Eine dicke Schneeschicht bedeckte ein Betriebsgebäude im bayrischen Oberstdorf. THW-Kräfte befreiten gestern das Dach vom Schnee.

Im Einsatz gegen das Schneechaos

Umstürzende Bäume, gesperrte Straßen und kilometerlange Staus: Die anhaltenden Schneefälle beschäftigen seit Sonntag rund 1200 ehrenamtliche Kräfte des Technischen Hilfswerks (THW) aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen. Aktuell wird für das Wochenende nur in Teilen mit einer Lageentspannung gerechnet.

Alle Pressemitteilungen

Zusatzinformationen

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Februar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01. Februar 02. Februar 03. Februar
04. Februar 05. Februar 06. Februar 07. Februar 08. Februar 09. Februar Termine am 10. Februar
11. Februar 12. Februar 13. Februar 14. Februar 15. Februar 16. Februar 17. Februar
18. Februar 19. Februar 20. Februar 21. Februar 22. Februar 23. Februar 24. Februar
25. Februar 26. Februar 27. Februar 28. Februar      

Alle Termine

Navigation und Service