Nach der Evakuierung von rund 300 Anwohnern bargen THW-Kräfte die entschärfte Bombe.