Neben dem Gerätekraftwagen setzte das THW einen Ladekran ein.