Die THW-Kräfte leiteten die Seilwinde des GKW per Hand weiter.