Rund 120 Ehrenamtliche von THW, DRK, DLRG und DGzRS sicherten mit 33 Booten die Regattabahnen.