Die gemeinsame Pressekonferenz (v.l.n.r.): Uwe Kirsche (Pressesprecher Deutscher Wetterdienst), Dr. Paul Becker (Vizepräsident Deutscher Wetterdienst), Jochen Flasbarth (Präsident Umweltbundesamt), Christoph Unger (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe) und Volker Strotmann (Abteilungsleiter Einsatz des THW).