Vom Zentrum für Auslandslogistik (ZAL) in Mainz darf ab sofort THW-Material für den Auslandseinsatz per Luftfracht ohne weitere Kontrollen versendet werden.