Unterführerinnen und -führer gingen in Mönchengladbach zehn Einsatzszenarien durch.