Hauptnavigation

Schnell-Einsatz-Einheit für Logistikabwicklung im Lufttransportfall (SEE-Lift)

Die Schnell-Einsatz-Einheit für Logistikabwicklung im Lufttransportfall (SEE-Lift) gewährleistet die Luftverlastung der Einheiten, die im Rahmen eines Einsatzes ins Ausland verlegt werden.

  • Fachgruppe Schnell-Einsatz-Einheit für Logistikabwicklung im Lufttransportfall ( FGr SEE-Lift)

Zentrale Aufgabe der SEE-Lift ist die schnelle Verlastung der Einsatzeinheiten und des Materials in enger Zusammenarbeit mit dem Flughafen unter Berücksichtigung aller Vorgaben und Bestimmungen.

Insbesondere obliegt der SEE-Lift die Gefahrgut- und Zollabwicklung im Einsatzfall. Bei der Rückkehr der Einheiten aus dem Einsatzgebiet koordiniert die SEE-Lift die Zusammenführung der Einsatzkräfte mit ihren Abholern und der Presse. Daneben sorgt die SEE-Lift für die Infrastruktur zur Durchführung eines Briefings beziehungsweise Debriefings.
 
Das Personal der SEE-Lift nimmt seine Aufgaben in Zweitfunktion wahr.

  • Die SEE-Lift kümmert sich um die logistischen Aspekte der THW-Auslandseinsätze. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service