Hauptnavigation

Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E)

Die Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E) ist das mobile Elektrizitätswerk des THW.

  • Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E)
  • 0 / 2 / 7 = 9
  • Lastkraftwagen 7 t mit Ladebordwand (LKW 7 Lbw)
  • Anhänger Netzersatzanlage, 200kVA (AnhNEA 200)
  • Anhänger Hubarbeitsbühne (AnhHAB)

Die Fachgruppe Elektroversorgung (Personalstärke -/2/7/9) verfügt über Netzersatzanlagen mit einer durchschnittlichen Leistung von 200 kVA. Die Aggregate sind schallgedämpft und können auch für parallele Einspeisungen benutzt werden. Mit mehreren, parallel angeschlossenen Aggregaten kann das THW auch einen Ortsteil vorübergehend mit Strom versorgen.

Ausstattung der Fachgruppe Elektroversorgung:

  • Lastkraftwagen 7 t gl mit Ladebordwand
  • Anhänger Netzersatzanlage 200 kVA
  • Anhänger Hubarbeitsbühne (Ergänzungsausstattung)
  • Wenn der Strom aus der Steckdose zu Ende ist, kommen die Notstromaggregate des THW zum Einsatz.  (Bild anzeigen)

  • Stromaggregate gehören im THW zur Standardausrüstung. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service