Hauptnavigation

Nachhaltige Hilfe für Menschen im Nordirak

In der autonomen Region Kurdistan im Nordirak arbeitet das THW seit 2013 daran, syrischen Flüchtlingen und irakischen Binnenvertriebenen möglichst sichere Zufluchtsorte zu bieten. Die Maßnahmen des THW in den Flüchtlingscamps sollen nachhaltig wirken. Dafür bildet das THW Bewohnerinnen und Bewohner aus und fördert soziales Engagement.

Schwerpunkte des THW-Einsatzes sind der Ausbau und die Wiederinstandsetzung der Infrastruktur im Bereich Wasser und Abwasser in sieben Camps. Sogenannte „CMR-Teams“ (Construction, Maintenance and Repair) warten und reparieren Sanitäreinheiten und Geräte. Gemeinsam mit lokalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besichtigt das THW-Team Haushalte auf dem Campgelände, um herauszufinden, wo Reparaturen notwendig sind.

Camp Cleaning Days in Qushtapa und Basirma

In den Camps führt das THW aber nicht nur Infrastrukturarbeiten durch, sondern fördert auch soziales Engagement, beispielsweise durch monatliche sogenannte Camp Cleaning Days (CCD). Dabei reinigen die Bewohnerinnen und Bewohner das jeweilige Camp und erfahren, wie sie sich für den Schutz der Umwelt einsetzen können und welche Hygienerichtlinien sie einhalten sollten. Im Camp Qushtapa beteiligten sich Mitte Februar 74 freiwillige Helferinnen und Helfer aus allen Altersgruppen am CCD. Angeführt von einer Mädchengruppe in kurdischer Tracht marschierten die Männer, Frauen und Kinder mit Handschuhen, Müllsäcken und Reinigungsmitteln durch die Camp-Straßen. Bei den gemeinschaftlichen Aufräumarbeiten stellten sie ihre Teamfähigkeit unter Beweis.

Mit rund 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der CCD auch in Basirma ein voller Erfolg. Angeleitet vom THW-Team packten Mitte Februar viele Bewohnerinnen und Bewohner freiwillig mit an und zeigten ihr soziales Engagement. Unterstützt wurde das Team von Mitarbeitern des Norwegian Refugee Councils (NRC), der italienischen Hilfsorganisation INTERSOS sowie des Danish Refugee Councils (DRC).

Humanitärer Botschafter im Ausland

Seit mehr als 60 Jahren sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des THW weltweit im Einsatz. Sie engagieren sich dabei regelmäßig für notleidende Menschen, die ihre Heimat beispielsweise aus politischen Gründen verlassen mussten. Diese humanitären Grundsätze setzt das THW auch in der Region Kurdistan im Nordirak um. Dabei arbeitet es eng mit der Kurdischen Regionalregierung und dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) zusammen.

Das THW betreut momentan folgende Flüchtlingscamps im Nordirak:
  • Kawergosk
  • Qushtapa
  • Basirma
  • Darashakran
  • Arbat IDP (nur noch Abschlussarbeiten)
  • Arbat Refugee
  • Akre

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Juli 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        Termine am 01. Juli Termine am 02. Juli 03. Juli
04. Juli 05. Juli 06. Juli 07. Juli 08. Juli 09. Juli 10. Juli
11. Juli 12. Juli 13. Juli 14. Juli 15. Juli 16. Juli 17. Juli
18. Juli 19. Juli 20. Juli 21. Juli 22. Juli 23. Juli 24. Juli
25. Juli 26. Juli Termine am 27. Juli

Termine am 27. Juli

28. Juli 29. Juli 30. Juli 31. Juli

Alle Termine

Navigation und Service