Hauptnavigation

EU-Mission „Salzmine“

Heute brechen drei THW-Einsatzkräfte eines Technischen Unterstützungsteams (Technical Assistance and Support TeamTAST) in das ukrainische Solotvyno auf. Sie werden ein europäisches Expertenteam (European Civil Protection Team) bei einer umfassenden Risiko- und Bedrohungsanalyse der Salzmine in Solotvyno unterstützen.

In den Salzlagerstätten sind unterirdische Hohlräume entstanden, die gefährliche Auswirkungen auf Wohn- und Industriegebäude sowie Infrastruktur haben können. Im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der EU werden die Experten aus den Bereichen der Hydrogeologie und Bergbau eine unabhängige Studie sowie ein Maßnahmenprogramm mit kurz-, mittel- und langfristigen Zielen entwickeln. Auch werden sie die Behörden vor Ort entsprechend beraten. Die THW-Kräfte des TAST wurden aus Brüssel angefordert, um die Experten in den verschiedenen Bereichen Logistik, Informationsmanagement, IT und Kommunikation zu unterstützen. Die Dauer der Mission ist für drei Wochen geplant.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Projekte

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service