Hauptnavigation

Kreuzfahrtschiff kann Fahrt aufnehmen

Mit einer Pumpleistung von 30 Kubikmetern pro Minute, einer Ölsperre, Stromerzeugern und Beleuchtungsgerät waren die THW-Ortsverbände Erlangen, Fürth, Roth Hilpoltstein und Pfaffenhofen Ende der vergangenen Woche nahe der Schleuse Leerstetten im Einsatz. Dort war am Donnerstagmorgen ein Kreuzfahrtschiff auf seiner Überführungsfahrt von Köln nach Passau Leck geschlagen und beinahe gesunken. Für das THW war der Einsatz am Freitagmittag beendet. Wann das Kreuzfahrtschiff seine Arbeit auf der Donau aufnehmen kann, ist noch ungewiss.

Durch ein Bullauge im Unterdeck war das Wasser in das 127 Meter lange und 11,5 Meter breite 4-Sterne-Kreuzfahrtschiff eingedrungen. Um ausreichend Tiefgang für das Schleusen zu haben, hatte das Schiff zuvor aufgrund seiner Größe Wasser in die Ballasttanks aufnehmen müssen.

THW Erlangen

THW Fürth

THW Roth

THW Hilpoltstein

THW Pfaffenhofen

  •  (Bild anzeigen)

  •  (Bild anzeigen)

  •  (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle 'THW' für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Februar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01. Februar 02. Februar 03. Februar 04. Februar 05. Februar 06. Februar
07. Februar 08. Februar 09. Februar 10. Februar 11. Februar 12. Februar 13. Februar
14. Februar 15. Februar 16. Februar 17. Februar 18. Februar 19. Februar 20. Februar
21. Februar 22. Februar 23. Februar 24. Februar 25. Februar 26. Februar 27. Februar
28. Februar            

Alle Termine

Navigation und Service