Hauptnavigation

Massenpanik bei der Love Parade

Tragisches Unglück bei der Love Parade: Eine Massenpanik führte bei der am Samstag in Duisburg stattgefundenen Love Parade zu zahlreichen Todesfällen und Verletzten. Rund 140 Einsatzkräfte des THW unterstützen die Hilfsmaßnahmen.

Das THW unterstützte die Rettungs- und Bergungsarbeiten und leuchtete Einsatzstellen großflächig aus. Weitere Aufgaben des THW waren die Elektroversorgung, logistische Unterstützung und das Absichern von Einsatzstellen sowie das Betreiben von Bereitstellungsräumen.

Fachberater des THW unterstützten die Einsatzleitungen in Duisburg und Düsseldorf. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

Offiziellen Angaben zufolge löste eine Massenpanik im Bereich eines Tunnels vor dem Gelände das Unglück aus. Über 1,4 Millionen Menschen besuchten die 21. Love Parade, die in diesem Jahr zum ersten Mal in Duisburg stattfand.

Zusatzinformationen

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm November 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01. November 02. November 03. November 04. November
05. November 06. November 07. November 08. November Termine am 09. November Termine am 10. November Termine am 11. November

Termine am 11. November

12. November 13. November 14. November 15. November 16. November Termine am 17. November

Termine am 17. November

18. November
19. November 20. November 21. November 22. November 23. November 24. November 25. November
26. November 27. November 28. November 29. November 30. November    

Alle Termine

Navigation und Service