Hauptnavigation

THW im Dauereinsatz für Flüchtlingshilfe

Mehr als 11.200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes waren seit Anfang 2014 im Einsatz, um Flüchtlingsunterkünfte aufzubauen, logistische und technische Hilfe zu leisten sowie in Stäben zu unterstützen. Gerade in den vergangenen Wochen sind die THW-Kräfte bundesweit im Dauereinsatz.

Bayern ist nach wie vor einer der Schwerpunkte der bundesweiten THW-Einsätze. In Feldkirchen und Erding bauen THW-Kräfte die beiden Wartezentren stetig aus- bzw. weiter auf. Hinzu kommen landesweite Unterstützungseinsätze für Städte, Gemeinden, Behörden und Hilfsorganisationen.

Aber auch in den übrigen Bundesländern ist das THW täglich im Einsatz. Beispielsweise hat das THW in Kellinghusen (Schleswig-Holstein) ein ehemaliges Kasernengebäude als Aufnahmelager für Flüchtlinge hergerichtet und stellte lange Zeit die Verpflegung der Flüchtlinge und Einsatzkräfte sicher. In Sarstedt (Niedersachsen) entfernten knapp 300 THW-Einsatzkräfte Hochregale aus einer Lagerhalle und richteten die Halle zu einem Aufnahmelager für bis zu 1.000 Flüchtlinge her.

Bei der Flüchtlingshilfe sind bundesweit die vielen verschiedenen Kompetenzen des THW gefragt: Helferinnen und Helfer richten Notunterkünfte ein, kümmern sich um Infrastruktur, wie beispielsweise um Strom, Wasser und Abwasser, und transportieren deutschlandweit Verpflegung sowie Materialien. THW-Fachberater arbeiten in den Planungsstäben der Bundesländer mit und beraten diese zum Aufbau von Notunterkünften. In einigen Bundesländern kümmern sich THW-Kräfte um die Verpflegung von Flüchtlinge und Einsatzkräfte.

Seit Januar 2014 beteiligten sich rund 11.200 THW-Kräfte an Einsätzen in der Flüchtlingshilfe, viele von ihnen mehrfach (Stand 14.10.2015). Zum Vergleich: Während des Hochwassereinsatzes 2013 waren rund 16.000 THW-Angehörige im Einsatz.

Somit entwickelt sich die Flüchtlingshilfe zunehmend zu dem größten Einsatz in der Geschichte des THW, der ohne die vielen engagierten THW-Kräfte nicht gemeistert werden könnte. Aber auch die Familien, Freunde und Arbeitgeber helfen bei diesem Einsatz in großem Maße mit. Denn nur durch ihre Unterstützung ist das Engagement der vielen THW-Helferinnen und Helfer möglich.

Weitere Bilder zu den Flüchtlingseinsätzen sind in der Mediathek zu finden.

  • Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Gespräch mit Dr. Fritz-Helge Voß, Landesbeauftragter des THW-Landesverbands Bayern. (Bild anzeigen)

  • THW-Kräfte verluden von Darmstadt aus Zelte und Stromersatzanlagen und transportierten diese nach Bayern. (Bild anzeigen)

  • Eine THW-Helferin beim Bettenaufbau. (Bild anzeigen)

  • Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbands Idar-Oberstein bauen Betten in einer Flüchtlingsunterkunft für bis zu 200 Personen auf. (Bild anzeigen)

  • THW-Helfer aus Michelstadt, Viernheim und Groß-Gerau stellen Material für den Sammeltransport von 60 Zelten zusammen. (Bild anzeigen)

  • In Lüneburg ist Teamwork bei dem Campaufbau angesagt. (Bild anzeigen)

  • In Feldkirchen sind die THW-Kräfte weiterhin an dem Aufbau des Wartezentrums für Flüchtlinge beteiligt. (Bild anzeigen)

  • THW-Kräfte verladen Sanitärcontainer für das Wartezentrum in Erding. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Ereignis

Im Einsatz

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Dezember 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01. Dezember 02. Dezember 03. Dezember 04. Dezember
Termine am 05. Dezember

Termine am 5. Dezember

06. Dezember 07. Dezember 08. Dezember 09. Dezember 10. Dezember 11. Dezember
Termine am 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember
19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember 25. Dezember
26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember  

Alle Termine

Navigation und Service