Hauptnavigation

Fest vertäut

Ein gekentertes Ausflugsboot auf der Donau rief am vorletzten Montag das THW auf den Plan: 20 Einsatzkräfte des THW-Ortsverbands Neu-Ulm verhinderten, dass das Schiff weiter absank und brachten eine Ölsperre aus. Am darauffolgenden Freitag bargen 40 THW-Kräfte aus drei Ortsverbänden das Schiff mit Unterwasserhebekissen.

Das seit einigen Jahren nicht mehr genutzte Schiff kam aufgrund eines stark gesunkenen Wasserspiegels der Donau in Schieflage. Als das Boot am vergangenen Montag absank und Öl auslief, stabilisierten THW-Kräfte das verunfallte Wasserfahrzeug mit Seilen, die sie am Flussufer befestigten. Zusammen mit der Feuerwehr brachten die Ehrenamtlichen des THW eine Ölsperre aus, um Umweltschäden zu verhindern. Mit speziellen Matten saugten die Einsatzkräfte den bereits ausgetretenen Treibstoff auf.

Wenige Tage später stand die vollständige Bergung des stabilisierten Unfallschiffs auf dem Programm. Ein THW-Taucher brachte am Freitag die Ketten eines Mobilkrans am Rumpf des Schiffes an. Darüber hinaus erleichterten spezielle Unterwasserhebekissen die Bergung.

Mit Mototrennschleifer und hydraulischem Gerät entfernten die Ehrenamtlichen aus den Ortsverbänden Günzburg, Neu-Ulm und Ulm den Aufbau auf dem obersten Deck. Währenddessen saugte ein spezialisiertes Unternehmen die vollgelaufenen Innenräume des Schiffs leer, in denen sich ein Gemisch aus Wasser und Öl gesammelt hatte.

Nachdem Einsatzkräfte das Schiff an vier Fixpunkten zusätzlich mit zwei Querbalken stabilisierten, hob der Mobilkran das Wrack auf Uferniveau und setzte es auf einem Tieflader ab. Da das THW die Einsatzstelle ausleuchtete, konnten die Helferinnen und Helfer bis in die Nacht arbeiten. Für die Bergung kooperierte das THW mit der Feuerwehr, dem Bayerischen Roten Kreuz und der örtlichen Wasserwacht.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Februar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01. Februar 02. Februar 03. Februar Termine am 04. Februar

Termine am 4. Februar

05. Februar
06. Februar 07. Februar 08. Februar 09. Februar Termine am 10. Februar 11. Februar 12. Februar
13. Februar 14. Februar 15. Februar Termine am 16. Februar

Termine am 16. Februar

Termine am 17. Februar

Termine am 17. Februar

Termine am 18. Februar 19. Februar
20. Februar 21. Februar 22. Februar Termine am 23. Februar

Termine am 23. Februar

24. Februar 25. Februar 26. Februar
27. Februar 28. Februar          

Alle Termine

Navigation und Service