Hauptnavigation

Weiße Pracht, blaue Einsätze

Schneefall in weiten Teilen Deutschlands erforderte in den vergangenen Tagen vor allem im Süden der Republik die Einsatzoptionen des THW. In Bayern und Baden-Württemberg kam es vermehrt zu Unfällen. Mehr als 80 Ehrenamtliche leuchteten Unfallstellen aus und bargen Fahrzeuge.

Auf der Autobahn A9 zwischen der Anschlussstelle Allerberg und dem Autobahndreieck Feucht (Bayern) war wegen der glatten Fahrbahn in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Sattelzug umgekippt. Die Feuerwehr Allerberg forderte rund 20 Kameradinnen und Kameraden des THW-Ortverbandes Roth an, damit diese die Unfallstelle ausleuchteten und den LKW bargen. Dazu räumten sie zunächst die Ladung des LKW – Pressspanplatten und Parkettbodenelemente – aus. Daraufhin entfernten sie den Auflieger, um das Fahrzeug bergen zu können. Abschließend reinigten sie die verschmutzte Fahrbahn. Bis zum Beginn des morgendlichen Berufsverkehrs konnten die Einsatzkräfte ihre Arbeiten erfolgreich abschließen.

Ebenfalls mit einem LKW hatten es am Samstag die THW-Kräfte der Ortsverbände Lauf und Neumarkt zu tun. Das Fahrzeug verunfallte auf der A3 zwischen Nürnberg und Regensburg. Die mehr als 20 Helferinnen und Helfer entluden die Fracht, leuchteten die Einsatzstelle aus und unterstützten die Bergungsarbeiten.

Auf der A8 zwischen Ulm und Aichelberg hatten sich am Sonntag mehrere Fahrzeuge festgefahren. Die Ehrenamtlichen des THW-Ortsverbandes Gruibingen schleppten die festhängenden Autos frei und sicherten mit der Polizei die Unfallstelle ab.

Mehr als 300 Kilometer weiter nordöstlich lag die Herausforderung für die THW-Kräfte des Ortsverbandes Kulmbach nicht auf der Straße, sondern auf der Schiene: Gleich drei Bäume waren am Sonntag bei einem Schneesturm auf die Bahnstrecke zwischen Bamberg und Hof gestürzt. Die Helferinnen und Helfer zerlegten die Stämme und entfernten sie von den Gleisen. Da der Einsatz in den späten Abendstunden begann, leuchteten sie außerdem die Einsatzstelle aus.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Dezember 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01. Dezember Termine am 02. Dezember

Termine am 2. Dezember

03. Dezember 04. Dezember 05. Dezember 06. Dezember 07. Dezember 08. Dezember 09. Dezember
10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember
17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember
24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember
31. Dezember            

Alle Termine

Navigation und Service