Hauptnavigation

Menschliche Hilfe lindert tierische Not

Quaken, Schnalzen, Blubbern: Diese Geräusche wird man in der Warnstedter Sandgrube bald wieder häufiger hören. Denn mit Großgeräten und Muskelkraft unterstützten mehr als 20 THW-Kräfte aus den Ortsverbänden Quedlinburg und Halberstadt am Samstag eine Pflegeaktion von Naturschützerinnen und -schützern in Sachsen-Anhalt. Gemeinsam schufen sie ein Biotop für Frösche, Eidechsen und Kröten.

Die THW-Kräfte legten mithilfe des Radladers besonnte Hügel und Böschungen für die Tiere an. Nicht nur im Sand, sondern auch im Wasser waren die Ehrenamtlichen aktiv: Sie pumpten das in der Sandgrube entstandene Gewässer leer, um Fische umzusiedeln, welche die Artenvielfalt bedrohten. Denn vor allem Kaulquappen standen auf dem Speiseplan der Fische und hatten so keine Chance zu überleben. Dazu beförderten die Spezialgeräte an einem Tag die Wassermenge von mehr als einem olympischen Schwimmbecken über eine Strecke von 300 Metern.

In Zusammenarbeit mit den Naturfreundinnen und -freunden schnitten die Ehrenamtlichen des THW zudem Büsche und Sträucher zurück. Denn das Biotop war stark zugewachsen und veränderte die Lebensbedingungen schützenwerter Arten wie Frösche, Kröten, Eidechsen, und andere Reptilien.

Die Vorgeschichte des Einsatzes ist lang: Diese Tierarten eroberten sich schon ihren Lebensraum, während die Sandgrube noch in Betrieb war. Nachdem die Firma den Abbau einstellte, veränderten sich die Lebensbedingungen für die Amphibien und Reptilien. Der Bestand drohte zu degenerieren. Die untere Wasserbehörde des Landkreises Harz forderte daraufhin die Kameradinnen und Kameraden des THW an, um die Umweltaktion zu unterstützen.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Januar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. Januar 02. Januar 03. Januar 04. Januar 05. Januar 06. Januar 07. Januar
08. Januar 09. Januar 10. Januar 11. Januar 12. Januar 13. Januar 14. Januar
15. Januar 16. Januar 17. Januar 18. Januar 19. Januar 20. Januar 21. Januar
22. Januar 23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar 27. Januar 28. Januar
29. Januar 30. Januar 31. Januar        

Alle Termine

Navigation und Service