Hauptnavigation

Blauer Triathlon

Schwimmen, Fahrrad fahren, laufen: Diesen Disziplinen stellten sich am Wochenende 1200 Athletinnen und Athleten beim Triathlon in Ratingen (Nordrhein-Westfalen). Mehr als 50 ehrenamtliche THW-Kräfte aus den Ortsverbänden Ratingen und Velbert betrieben Notfallschleusen entlang der Radstrecke.

Die Strecke führte über eine gesperrte Straße. Das THW sorgte dafür, dass die Rettungswege für den Notfall dennoch frei blieben. Außerdem versorgten die Helferinnen und Helfer Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuz und des THW.

Navigation und Service