Hauptnavigation

Auch Helden haben Hunger

1 700 Essen pro Mahlzeit, 6 000 Brötchen pro Tag, 100 Liter Kaffee pro Stunde: Im Bereitstellungsraum 1 000 (BR 1 000) beim Meppener Moorbrand sorgen 70 THW-Helferinnen und Helfer im Schichtbetrieb für die Versorgung von knapp 1 700 Einsatzkräften.

Bereits seit Beginn des THW-Einsatzes in Meppen vor knapp zwei Wochen verpflegen THW-Helferinnen und Helfer die Einsatzkräfte mit Essen und bieten Unterbringungsmöglichkeiten an. In großen Zelten mit Heizung und Feldbetten können sich die Einsatzkräfte von den anstrengenden Schichten erholen. Neben den Schlafzelten bietet der Bereitstellungsraum auch mehrere Waschzelte mit sanitären Anlagen. Viermal am Tag zu den Mahlzeiten geben THW-Kräfte rund 1 700 Portionen Essen und mehr als 10 000 Liter Getränke an die Helferinnen und Helfer aus. Neben dem BR 1 000 des THW gibt es weitere Unterbringungsmöglichkeiten anderer Träger in der Nähe der Einsatzstelle.

Der Bereitstellungsraum 1 000 umfasst die logistischen Mittel des THW, um die Versorgung und Unterbringung von bis zu 1 000 Menschen bei Großeinsätzen zu gewährleisten. Dazu zählen unteranderem Verpflegung, Stromversorgung, Bereitstellung von beheizten Schlafplätzen und die Aufbereitung von Trinkwasser für den Betrieb sanitärer Anlagen. Der BR 1 000 ist die Erweiterung des Bereitstellungsraums 500, der vom THW für die Unterbringung von 500 Menschen konzipiert wurde.

Das THW ist seit dem 13. September beim Moorbrand in Meppen im Auftrag der Bundeswehr im Einsatz. Aktuell unterstützen rund 700 THW-Kräfte aus 150 Ortsverbänden aller THW-Landesverbände die Löscharbeiten. Neben dem BR 1 000 betreiben die Helferinnen und Helfer Wasserförderstrecken und leiten den THW-Einsatz selbst.

Currywurst mit Brötchen


Zutaten für: 1.700 Portionen

  • 340 kg Rostbratwurst
  • 136 kg Tomatenmark
  • 34 kg Zwiebeln
  • 136 kg Cola
  • 8,5 kg Currypulver
  • 8,5 kg Paprika edelsüß
  • 8,5 kg Kumin
  • 1.700 Brötchen

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Ereignis

Mehr zur Region

Im Einsatz

Navigation und Service