Hauptnavigation

Entschärfter Blindgänger

Auch 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen sie immer wieder auf: nicht detonierte Bomben, sogenannte Blindgänger. Gestern unterstützten mehr als 80 THW-Kräfte aus sechs Ortsverbänden die Entschärfung einer Bombe in Hauenstein (Rheinland-Pfalz), indem sie den Blindgänger beispielsweise freilegten.

250 Metern um den Fundort herum evakuierten THW-Helferinnen und -Helfer gemeinsam mit Kräften der Feuerwehr und der Polizei die Hauensteiner Bevölkerung. Außerdem errichteten sie Straßensperren. Bereits eine Woche zuvor informierten Ehrenamtliche aus dem THW-Ortsverband Hauenstein die Anwohnerinnen und Anwohner über die Entschärfung der Bombe.

Nun konnten die Arbeiten rund um den explosiven Fund beginnen: Mithilfe eines Krans der Fachgruppe Brückenbau entfernten die THW-Kräfte den Witterungsschutz der Bombe. Nach der Entschärfung durch Spezialistinnen und Spezialisten verluden die Einsatzkräfte des THW den Blindgänger zum Abtransport auf einen LKW und schütteten die Grube wieder mit Erde zu. Insgesamt beteiligten sich rund 300 Kräfte von der Feuerwehr, dem THW, dem Arbeiter-Samariter-Bund, dem Deutschen Roten Kreuz sowie der Polizei am Einsatz. Für das THW waren Einsatzkräfte aus den Ortsverbänden Bad Bergzabern, Hauenstein, Landau, Neustadt an der Weinstraße, Pirmasens und Speyer vor Ort.

Die hessischen THW-Kolleginnen und -Kollegen aus dem Ortsverband Bensheim waren wenige Tage später ebenfalls bei der Entschärfung eines Blindgängers im Einsatz. Rund 20 Helferinnen und Helfer bauten unter anderem eine acht Zentimeter dicke Splitterschutzwand um die Bombe auf.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01. Januar 02. Januar 03. Januar 04. Januar 05. Januar 06. Januar
07. Januar 08. Januar 09. Januar 10. Januar 11. Januar Termine am 12. Januar

Termine am 12. Januar

Termine am 13. Januar

Termine am 13. Januar

Termine am 14. Januar

Termine am 14. Januar

Termine am 15. Januar

Termine am 15. Januar

16. Januar 17. Januar 18. Januar 19. Januar 20. Januar
21. Januar 22. Januar 23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar 27. Januar
28. Januar 29. Januar 30. Januar 31. Januar      

Alle Termine

Navigation und Service