Hauptnavigation

Stein auf Stein: Logistikzentren im Nordirak

Bundesminister Dr. Gerd Müller legte vergangenen Donnerstag den Grundstein für eines von zwei Logistikzentren, die das THW während der nächsten Zeit in den irakischen Provinzen Erbil und Dohuk bauen wird. Die Lagerhallen ermöglichen der kurdischen Bevölkerungsschutzbehörde „Joint Crisis Coordination Centre“ (JCC), etwa 2.500 Familien mit Hilfsgütern zu versorgen.

Gemeinsam mit dem Innenminister der autonomen Region Kurdistan-Irak, Karim Sinjari, besuchte Bundesminister Müller, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), den Baugrund des Logistikzentrums in Erbil. Vor der eigentlichen Grundsteinlegung übergab er sechs Fahrzeuge inklusive umfangreicher Ausstattung an die kurdischen Behörden. Das THW hatte die Lastkraftwagen, Pick-Up und Kleinbusse mit finanziellen Mitteln des BMZ beschafft, um das JCC zu befähigen, neben der Lagerhaltung in den Logistikzentren auch eine effiziente Transportlogistik zu unterhalten.

„Deutschland setzt damit ein wichtiges Signal, dass wir die Menschen in den Provinzen Erbil und Dohuk nicht alleine lassen bei der Aufnahme hunderttausender Flüchtlinge auch aus Mossul. Wir sichern Überleben, sorgen für Bildung und Ausbildung und leisten dort unseren Beitrag zum Wiederaufbau, wo das wieder möglich ist“, beschrieb Müller das deutsche Engagement. Für die Umsetzung zeigte er sich zuversichtlich: „Wir haben mit dem Technischen Hilfswerk einen kompetenten Partner an unserer Seite.“

Seit 2016 arbeitet das THW eng mit dem JCC zusammen. Mit der Kooperation bauen beide Partner die Hilfsstrukturen in der Autonomen Region Kurdistan-Irak kontinuierlich aus. An der Grundsteinlegung nahmen auch die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, der Gouverneur von Erbil, Nawzad Hadi Mawlood, der Direktor des JCC, Hoshang Mohamed, der stellvertretende Botschafter der Deutschen Botschaft in Bagdad, Oliver Schnakenberg, der Deutsche Generalkonsul in Erbil, Marc Eichhorn, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des JCC und des THW teil.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Februar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01. Februar 02. Februar 03. Februar Termine am 04. Februar

Termine am 4. Februar

05. Februar
06. Februar 07. Februar 08. Februar 09. Februar Termine am 10. Februar 11. Februar 12. Februar
13. Februar 14. Februar 15. Februar Termine am 16. Februar

Termine am 16. Februar

Termine am 17. Februar

Termine am 17. Februar

Termine am 18. Februar 19. Februar
20. Februar 21. Februar 22. Februar Termine am 23. Februar

Termine am 23. Februar

24. Februar 25. Februar 26. Februar
27. Februar 28. Februar          

Alle Termine

Navigation und Service