Hauptnavigation

Bundesaußenminister besucht THW-Ortsverband Bad Belzig

Einen besonderen Gast begrüßten die Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Bad Belzig (Brandenburg) am vergangenen Freitag: Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier besuchte das THW und tauschte sich mit den Einsatzkräften über das Geschehen im Ortsverband und aktuelle Herausforderungen durch die Flüchtlingshilfe aus.

Besonders interessierte sich Steinermeier für die Themen Ausbildung, Nachwuchsgewinnung und Jugendarbeit. In Bad Belzig gibt es neben einer Jugendgruppe mit fünf Junghelferinnen und Junghelfern auch eine Minigruppe für Kinder zwischen sechs und neun Jahren. Außerdem wollte Steinmeier wissen, wie gewährleistet wird, dass Arbeitgeber die Freistellung für Ausbildung, Übungen und Einsätze unterstützen.

Der Bundesaußenminister dankte den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, dem Ortsbeauftragten Detlef Schieß und dem THW-Landesbeauftragten für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Manfred Metzger, für den unermüdlichen Einsatz des THW in Deutschland und im Ausland. Als Zeichen der Anerkennung überreichte er dem Ortsverband eine Urkunde als „Ehrenamtsorganisation des Monats“.

Zum intensiven Gedankenaustausch kam es rund um die Frage, wie Flüchtlinge in die praktische Ausbildung im THW einbezogen werden können. Das Land Brandenburg hatte Ende 2015 eine Kooperationsvereinbarung auch mit dem THW geschlossen, die eine Integration von Flüchtlingen unter anderem in THW-Ausbildungsmaßnahmen zum Ziel hat. Flüchtlinge sollten so gezielt an ehrenamtliche Organisationen herangeführt werden und sich engagieren. Einen interessanten Ansatz für die Einbindung von Flüchtlingen sahen die Gesprächspartner in einem möglichen gemeinsamen Integrationsprojekt von THW und Feuerwehr.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Januar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01. Januar
02. Januar 03. Januar 04. Januar 05. Januar 06. Januar 07. Januar 08. Januar
09. Januar 10. Januar 11. Januar 12. Januar 13. Januar 14. Januar 15. Januar
16. Januar 17. Januar 18. Januar 19. Januar 20. Januar 21. Januar 22. Januar
23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar 27. Januar 28. Januar 29. Januar
30. Januar 31. Januar          

Alle Termine

Navigation und Service