Hauptnavigation

Achtung, Baum fällt!

„An die Sägen, fertig, los!“ hieß es für rund 15 Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbands Dippoldiswalde am vergangenen Wochenende. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter des örtlichen Forstes frischten sie ihr Fachwissen im Umgang mit der Kettensäge auf.

Im Tharandter Wald nahe dem Ort Grillenburg (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) trainierten die Ehrenamtlichen, wie man Bäume sicher fällt. Neben Windrichtung und -stärke galt es für die THW-Kräfte vor allem die Eigenschaften des Baumes richtig zu „lesen“: Wie ist er gewachsen? Hat die Baumkrone einen seitlichen Schwerpunkt? Ist gefährliches Totholz vorhanden, welches beim Fällen herabstürzen kann?

Auf diese Schwerpunkte ging bereits die theoretische Ausbildung am Vorabend ein. Am nächsten Tag trainierten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte dann die verschiedenen Fällschnitte sowie den Umgang mit Hilfsmittel wie Fällheber und Keile. Nach rund 20 gefällten Bäumen beendeten die Verantwortlichen aufgrund der immer stärker werdenden Windböen und des damit verbundenen hohen Unfallrisikos die Ausbildung.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service