Hauptnavigation

THW-Präsident informiert sich über Ehrenamt in Sachsen

Intensive Gespräche mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) Sachsen, ein Informationsbesuch bei der Integrierten Rettungsleitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda, Ideen- und Erfahrungsaustausch an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen in Nardt und ein Besuch des THW-Ortsverbands Bautzen standen am Donnerstag auf dem Programm des THW-Präsidenten Albrecht Broemme.

Bei seinem Besuch in Sachsen informierte sich THW-Präsident Albrecht Broemme beim DRK-Landesverband Sachsen über den aktuellen Stand der Flüchtlingseinsätze. Als Dank für die Zusammenarbeit zeichnete er Rüdiger Unger, Vorstandsvorsitzenden des DRK Sachsen, aus – für seine persönlichen Leistungen und stellvertretend für alle DRK-Kräfte in Sachsen. Bereits während der Flut 2013, insbesondere jedoch im Rahmen der Flüchtlingshilfe, hat sich der DRK-Landesverband Sachsen als wichtiger Partner des THW erwiesen.

In Hoyerswerda informierten sich Broemme und Manuel Almanzor, THW-Landesbeauftragter für Sachsen, Thüringen, über die Ausstattung der Integrierten Leitstelle. Themenschwerpunkt war Digitalfunk und der Aspekt der Einbindung der THW-Einheiten in die Einsatzleitrechner. Stefan Schumann, Leiter der Leitstelle, gab einen Überblick über die Zusammenarbeit mit dem THW.

Ein Rundgang an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen in Nardt diente nicht nur dem Ideen- und Erfahrungsaustausch mit René Kraus, Schulleiter und Landesbranddirektor des Freistaates Sachsen, sondern machte die THW-Delegation bekannt mit einer Ausbildungssoftware, die an der Schule genutzt wird. Ähnlich einem Fahrsimulator werden hiermit Einsatzstellen und Einsatzlagen nachgestellt. Ein weiterer Themenkomplex, der auf Seiten des THW auf großes Interesse stieß, ist ein neues Schulungskonzept der Gefahrgutausbildung.

Im Ortsverband Bautzen nutzten Broemme und Almanzor nach einem Rundgang unter Führung des THW-Ortsbeauftragten Robert Stolpe die Gelegenheit für ein offenes Gespräch über die aktuelle Situation im Ortsverband und die anstehenden Herausforderungen. Hier ging es beispielsweise darum, den Ortsverband Bautzen stärker in die örtliche Gefahrenabwehr einzubinden.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Januar 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01. Januar
02. Januar 03. Januar 04. Januar 05. Januar 06. Januar 07. Januar 08. Januar
09. Januar 10. Januar 11. Januar 12. Januar 13. Januar 14. Januar 15. Januar
16. Januar 17. Januar 18. Januar 19. Januar 20. Januar 21. Januar 22. Januar
23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar 27. Januar 28. Januar 29. Januar
30. Januar 31. Januar          

Alle Termine

Navigation und Service