Hauptnavigation

Unter der Haube

Mit insgesamt zwölf neuen Mannschaftslastwagen (MLW, Typ 4) können ebenso viele THW-Ortsverbände zukünftig ihre Teams samt Ausstattung zur Einsatzstelle befördern. Im niedersächsischen Elze gingen die Fahrzeuge am vergangenen Samstag in die Hände der THW-Kräfte über.

Ortsverbände aus ganz Deutschland freuten sich über die neuen MLW: THW-Kräfte aus Buxtehude, Eggenfelden, Eilenburg, Gera, Hannover/Langenhagen, Kaufbeuren, Lehrte, München-Ost, Neustadt an der Aisch, Plauen, Straubing und Weilheim nahmen die Schlüssel entgegen.

Weit mehr als 200 PS schlummern unter der Haube eines jeden MLW. Damit kann das Fahrzeug neben sieben Einsatzkräften auch deren persönliche Ausstattung sowie Arbeitsmaterialien, Sachgüter und Geräte zur Einsatzstelle transportieren.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service