Hauptnavigation

Gelebte Integration: Auftaktveranstaltung in Neuhausen

Mit der Ausbildung von Flüchtlingen und Asylsuchenden im Zivil- und Katastrophenschutz übernimmt das Technische Hilfswerk (THW) eine Vorreiterrolle und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe der Integration. Am 18. und 19. Dezember startet das neue Projekt mit einer Auftaktveranstaltung in der THW-Bundesschule in Neuhausen bei Stuttgart.

Ziel des durch das Bundesinnenministerium und das Auswärtige Amt initiierten Projekts ist die Aufnahme von Flüchtlingen und Asylsuchenden im THW. Damit soll die Integration in die deutsche Zivilgesellschaft vorangetrieben werden, denn Flüchtlinge und Asylsuchende können in der THW-Gemeinschaft neben ihrer fachlichen Ausbildung ein Stück Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen übernehmen. So trägt das Projekt zur Förderung des gesellschaftlichen Engagements bei. Gleichzeitig stärken die neuen Mitglieder den Zivil- und Katastrophenschutz.

Bei der Auftaktveranstaltung am 18. und 19. Dezember in der THW-Bundesschule in Neuhausen führt das THW eine praktische Stationsausbildung für rund 30 Flüchtlinge aus verschiedenen THW-Ortsverbänden durch: Dort können sie Elemente der technischen Hilfeleistung, wie z.B. die Gesteinsbearbeitung oder das Bewegen von Lasten, kennenlernen. Für THW-Ortsverbände, die sich bereits für die Integration von Flüchtlingen engagieren, findet parallel dazu ein Workshop statt, in dem Erfahrungen ausgetauscht und Hilfestellungen erarbeitet werden.
Zur Berichterstattung sind Medienvertreter herzlich eingeladen.

Wann: Samstag, 19. Dezember 2015, 10.30 Uhr
Wo: THW-Bundesschule, Standort Neuhausen
Novizenweg 1
73765 Neuhausen auf den Fildern

Um Anmeldung an presse[AT]­thw[PUNKT]­de bis zum 17.12.2015 wird gebeten.

Ihre Ansprechpartnerin vor Ort: Georgia Pfleiderer (mobil: 0171/ 975 94 96)

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Archiv

Hier können sie nach Pressemitteilungen suchen.

Archivsuche

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

mehr : Gesucht! …

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service