Hauptnavigation

Worauf es ankommt

Die Unfallstelle sichern, Verletzte versorgen, Verbände anlegen – die Ehrenamtlichen der THW-Ortsverbände Euskirchen sowie Bayreuth erwartete am vergangenen Wochenende eine Erste-Hilfe-Ausbildung. Im Mechernicher Stadtteil Schützendorf (Nordrhein-Westfalen) erlernten rund 20 THW-Kräfte die wichtigsten Handgriffe, während 25 Bayreutherinnen und Bayreuther in ihrem Ortsverband übten.

An vier inszenierten Einsatzstellen in Schützendorf warteten Verletztendarstellerinnen und -darsteller auf die Hilfe der THW-Kräfte. Dabei galt es, die häufigsten Unfallursachen abzudecken: Neben einem Fahrradunfall, einem Sturz von einer Leiter und einem Kreislaufstillstand gehörte ein Unfall mit einer Kettensäge zu den Szenarien. Darüber hinaus stellten sich die Ehrenamtlichen in einem Theorieteil mehr als 20 Fragen rund um die medizinische Erstversorgung.

In einem rotierenden Verfahren durchliefen die Helferinnen und Helfer der 1. Bergungsgruppe, der Fachgruppen Beleuchtung und Wasserschaden/Pumpen sowie des Zugtrupps des THW-Ortsverbandes Euskirchen die Ausbildung. Sie fuhren die Stationen selbständig an, mussten die jeweilige Unfallsituation erkennen und bewerten und anschließend geeignete Maßnahmen ergreifen.

Beim Erste-Hilfe-Kurs in Bayreuth standen ähnliche Aufgaben auf dem Programm. Unter anderem übten die Ehrenamtlichen die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Auch die Helmabnahme bei einem verunfallten Motorradfahrer oder einer -fahrerin trainierten die THW-Kräfte.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service