Hauptnavigation

Gemeinsam vorbereitet

Übung über Ortsverbandsgrenzen hinweg – am Wochenende nahmen 30 Helferinnen und Helfer der Fachgruppen Führung und Kommunikation aus den Ortsverbänden Heidelberg, Emmendingen und Pforzheim an einer gemeinsamen Ausbildung in Pforzheim teil.

Die Übungsleitung hatte ein realistisches Szenario vorbereitet. In gemischten Teams trainierten die Einsatzkräfte der drei Ortsverbände in Führungs- und Lageanhängern sowie den angeschlossenen Führungs- und Kommunikationswagen verschiedene Situationen. Die Teilnehmenden konnten dabei vor allem ihr Know How in den zahlreichen Funktionen und Aufgabengebieten der Fachgruppe Führung und Kommunikation schulen. Zum Beispiel als Einsatztagebuchführer, Sichterin, Führungsgehilfe oder Sachgebietsleiterin. Hierbei kam jedoch nicht nur computergestützte Technik zum Einsatz, sondern auch ganz klassisch Kugelschreiber und Vierfachvordruck. Die Helferinnen und Helfer notierten sich relevante Informationen, gaben sie weiter und trugen sie auf der Lagekarte ein.
Bei länger andauernden Einsätzen arbeiten oftmals mehrere Fachgruppen Führung und Kommunikation des THW zusammen. In der Übung vertieften die THW-Kräfte nicht nur ihre fachlichen Kenntnisse, sondern lernten sich und auch gegenseitig kennen, was im Einsatz von großem Vorteile hat.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service