Hauptnavigation

Neues Wissen fürs THW

Am Wochenende stellten sich THW-Helferinnen und -Helfer in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern verschiedenen Prüfungen. Während erfahrene THW-Kräfte ihr Wissen im Bereich Hochwasserschutz und Führung ausbauten, freuten sich andere über ihre erste bestandene THW-Prüfung – die Grundausbildung.

Am letzten Wochenende übten rund 150 THW-Helferinnen und -Helfer aus fünf Ortsverbänden in Baden-Württemberg, wie man bei einem Hochwasser am besten hilft. Ausgangssituation war ein Hochwasser des Flusses Kinzig in Willstätt. Mehrere Zugtrupps aus verschiedenen Ortsverbänden bildeten dafür eine Führungsstelle. Eine durch das Hochwasser nicht mehr passierbare Brücke stellte die Einsatzkräfte vor weitere Aufgaben. Mit einem Mehrzweckboot aus dem Ortsverband Kehl transportierten sie die durch eine Sandsackfüllanlage befüllten Säcke über den Fluss zur Stelle der Deichsicherung. Mit den gefüllten Säcken testeten die THW-Kräfte drei Varianten, um Sandsäcke zu verbauen.

Zur gleichen Zeit übten 90 THW-Kräfte im rheinland-pfälzischen Ahrweiler, worauf es bei der Arbeit im Zugtrupp ankommt. Zusammen mit Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr lernten sie an verschiedenen Stationen, wie man Sammel- und Bereitstellungsräume erkundet, sich über Einsatzlagen austauscht oder mit der Presse kommuniziert. Vertiefen konnten die Ehrenamtliche ihre Kenntnisse bei einem Planspiel, bei dem die Kommunikation vom Melder zur Führungsstelle im Mittelpunkt stand.

Viel geübt haben auch sechs Helfer und eine Helferin aus dem Ortsverband Ingolstadt. Am Wochenende absolvierten sie die theoretische und praktische Prüfung der Grundausbildung und sind jetzt gut vorbereitet für den Einsatz.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Januar 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01. Januar 02. Januar 03. Januar 04. Januar 05. Januar 06. Januar
07. Januar 08. Januar 09. Januar 10. Januar 11. Januar Termine am 12. Januar

Termine am 12. Januar

Termine am 13. Januar

Termine am 13. Januar

Termine am 14. Januar

Termine am 14. Januar

Termine am 15. Januar

Termine am 15. Januar

16. Januar 17. Januar 18. Januar 19. Januar 20. Januar
21. Januar 22. Januar 23. Januar 24. Januar 25. Januar 26. Januar 27. Januar
28. Januar 29. Januar 30. Januar 31. Januar      

Alle Termine

Navigation und Service