Hauptnavigation

THW beendet erfolgreich EU-Koordinierungskurs in Neuhausen

Mit dem dritten Seminar endete der Ausbildungszyklus des Operational Management Course (OMC) in Neuhausen bei Stuttgart. Diese einwöchige Fortbildung für europäische Koordinierungsexperten hat das Technische Hilfswerk (THW) für die Europäische Union organisiert. Ziel der dreiteiligen Fortbildung war es, die Teilnehmer bei Einsätzen im Rahmen des EU-Mechanismus auf die Koordinierung von Hilfsmaßnahmen in Krisen- und Katastrophengebieten vorzubereiten.

An dem Weiterbildungsseminar nahmen 21 Experten aus 17 Nationen teil, die speziell die Zusammenarbeit im Feld trainierten. Das Kurskonzept ist eine Kombination aus theoretischen Grundlagen, Teamarbeit zu Fallstudien, Seminaren und einem Einsatz in einem fiktiven Szenario.

 

Der nächste Operational-Management-Kurs wird ebenfalls vom THW organisiert und durchgeführt.

 

  • 21 Seminarteilnehmer aus 17 Nationen nahmen am OMC teil. (Bild anzeigen)

  • Auch Praxisübungen standen auf der Agenda (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle 'THW' für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Ereignis

Mehr zum Thema

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

Navigation und Service