Hauptnavigation

THW-Ehrenzeichen in Gold für Innensenator Nagel

Für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem THW wurde der scheidende Hamburger Innensenator Udo Nagel am Dienstag mit dem THW-Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Bereits im Amt des Polizeipräsidenten hatte Nagel stets ein offenes Ohr für die Anliegen des THW.

THW-Vizepräsident Rainer Schwierczinski verlieh dem Senator, der mit dem Regierungswechsel in Hamburg aus seinem Amt geschieden ist, die höchste Auszeichnung des THW. Im Beisein des THW-Landesbeauftragten Dierk Hansen, des stellvertretenden Bundessprechers und Hamburger Landessprechers Bernd Balzer und Gerda Nagel, der Frau des Senators, würdigte Schwierczinski den Geehrten in seiner Laudatio: „Schon als Polizeipräsident hat Udo Nagel das Technische Hilfswerk in außerordentlicher Weise unterstützt, beispielsweise durch das Ausleihen von Gerätschaften und Fahrzeugen. Auch als Innensenator blieb er dem THW zugetan und offen für seine Anliegen. Beispielsweise hat er dazu beigetragen, das THW in das Hamburger Sicherheitsnetzwerk zu integrieren.“

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Dezember 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01. Dezember Termine am 02. Dezember

Termine am 2. Dezember

03. Dezember 04. Dezember 05. Dezember 06. Dezember 07. Dezember 08. Dezember 09. Dezember
10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember
17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember
24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember
31. Dezember            

Alle Termine

Navigation und Service