Hauptnavigation

THW-Bundesvereinigung verabschiedet Präsident Fuchtel

Hans-Joachim Fuchtel ist nicht mehr Präsident der THW-Bundesvereinigung. Am vergangenen Wochenende gab er bei der 25. Bundesversammlung der THW-Bundesvereinigung auf Schloss Wiesenthau in Forchheim sein Amt nach zwölf Jahren ab. Die Versammlung wählte Stephan Mayer, Mitglied des Bundestages und zeitgleich Vorsitzender der THW-Landesvereinigung Bayern e.V., zu seinem Nachfolger.

„Diese Entscheidung ist mir, auch wegen der äußerst zahlreichen Bitten um Fortsetzung, alles andere als leicht gefallen. In den vielen Jahren als Präsident habe ich sehr viele gute Freunde in der THW-Familie gewonnen und wir konnten zahlreiche Ideen realisieren“, resümierte Fuchtel: „Meinerseits bitte ich um Verständnis für die Entscheidung. Ich werde dem THW und unserer THW-Bundesvereinigung mit Herzblut verbunden bleiben.“ Im Herbst letzten Jahres wurde Fuchtel zum Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales berufen.

THW-Präsident Albrecht Broemme bedankte sich in Forchheim für das langjährige Engagement Fuchtels und unterstrich in seiner Rede den Einsatz und die Neuerungen, die Fuchtel als Präsident der Bundesvereinigung einführte: Durch Fuchtel gegründete Veranstaltungsreihen, wie „MdB trifft THW“ oder das „Parlamentarische Frühstück“, führten Politik und THW enger zusammen. Fuchtels Projekt eines „Internationalen Freundeskreis für das THW ist zwar noch nicht abgeschlossen, wir werden es aber in seinem Geiste fortsetzen“ sagte der THW-Präsident. Zum Abschied überreichte Broemme dem scheidenden Präsidenten der Bundesvereinigung eine Urkunde und einen Bronzeguss. Bereits 2005 erhielt Fuchtel für seine Verdienste das Ehrenzeichen des THW in Gold – die höchste Medaille, die das Hilfswerk zu vergeben hat.

Seit 1998 leitete Fuchtel die Geschicke der Bundesvereinigung und vertrat die Interessen des THW im politischen Berlin. Im Jahr 2004 realisierte Hans-Joachim Fuchtel die Gründung der THW-Stiftung, die sich unter anderem für die Opfer der Tsunami-Katastrophe in Indonesien engagierte und den Wiederaufbau von Schulen und der Stadtverwaltung Banda Acehs unterstützte. Ob bei der Föderalismuskommission 2003/2004 oder der Novellierung des THW-Gesetzes 2009 – Fuchtel setzte sich erfolgreich für die Belange des THW ein. Auch die Förderung der THW-Präsenz auf EU-Ebene trieb Fuchtel beharrlich voran.

Der Vizepräsident der Bundesvereinigung e.V., Klaus Hagemann MdB, stellte in Forchheim seinen Posten ebenfalls zur Verfügung. Christine Lambrecht, MdB aus Hessen, folgt Hagemann als neue Vizepräsidentin im Amt.

  • Der scheidende Präsident der THW-Bundesvereinigung, Hans-Joachim Fuchtel, gratuliert seinem Nachfolger Stephan Mayer. (Bild anzeigen)

  • Der neue Präsident der THW-Bundesvereinigung, Stephan Mayer, mit der frisch gewählten Vizepräsidentin Christine Lambrecht. (Bild anzeigen)

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle 'THW' für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm November 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01. November 02. November 03. November 04. November
05. November 06. November 07. November 08. November Termine am 09. November Termine am 10. November Termine am 11. November

Termine am 11. November

12. November 13. November 14. November 15. November 16. November Termine am 17. November

Termine am 17. November

18. November
19. November 20. November 21. November 22. November 23. November 24. November 25. November
26. November 27. November 28. November 29. November 30. November    

Alle Termine

Navigation und Service