Hauptnavigation

Stallwächterparty zur Sommerpause

Seit mehr als fünf Jahrzehnten verabschiedet sich die baden-württembergische Landesvertretung in Berlin mit der Stallwächterparty in die parlamentarische Sommerpause. Rund 20 THW-Kräfte unterstützten die Feier technisch und logistisch.

Das diesjährige Motto der Stallwächterparty: 200 Jahre Fahrrad. Da durfte es an Zweirädern natürlich nicht mangeln. Deshalb transportierten THW-Kräfte sowohl historische als auch moderne Fahrräder aus dem Südwesten ins politische Berlin. Zudem bauten die Helferinnen und Helfer die Veranstaltungstechnik und beispielsweise Fahrradständer auf.

Neben zahlreichen politischen Gästen begrüßten die Gastgeber Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Innenminister Thomas Strobl auch Vertreter des THW. So nutzten Ehrenlandessprecher Walter Nock und Landessprecher Michael Hambsch die Gelegenheit, sich mit Politikerinnen und Politikern aus Baden-Württemberg zu vernetzten.

An der Stallwächterparty beteiligten sich Ehrenamtliche aus den Ortsverbänden Backnang, Leonberg, Biberach/Baden, Achern, Singen, Wertheim, Pforzheim, Sinsheim, Friedrichshafen und Niefern-Öschelbronn.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service