Hauptnavigation

Gesprächskreis der Bundesbehörden: Austausch und Zusammenarbeit

Von vergangenen Einsätzen bis hin zu künftigen Strategien – beim zehnten Gesprächskreis „Zivil-Militärische Zusammenarbeit“ tauschten sich Ende November die oberen Bundesbehörden aus und besprachen gemeinsame Vorgehensweisen.

Der G20-Gipfel im Juli in Hamburg war eines der zentralen Themen. So berichteten der Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Länder Wolfgang Lohmann, die Bundespolizei und die Kommando Streitkräftebasis (SKB) der Bundeswehr und das THW über ihre Aktivitäten während des Gipfels. Außerdem erläuterte Martin Zeidler, Referatsleiter Einsatz in der THW-Leitung, wichtige Einsätze des letzten halben Jahres im In- und Ausland. Im Zuge dessen stand ebenso die Arbeit des Virtual Operations Support Team (VOST) des THW im Fokus. 

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) präsentierte im Gesprächskreis den aktuellen Stand zur Umsetzung der Konzeption Zivile Verteidigung. In diesem Zusammenhang gilt es noch zu klären, wann ein Spannungs- und Verteidigungsfall eintritt.

Weiterhin erläuterte der Präsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS), Andreas Gegenfurtner, die Schnittstellen zwischen Digitalfunk und Zivil-Militärischer Zusammenarbeit und plant, die Zusammenarbeit zu intensivieren.

Um die Digitalisierung drehte es sich auch im Vortrag des Vizepräsidenten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Dr. Gerhard Schabhüser: Er stellte die Abwehrmöglichkeiten bei Cyberangriffen vor und machte deutlich, dass durch das nationale IT-Krisenreaktionszentrum schnellere Reaktionszeiten ermöglicht werden.

Daran anknüpfend stellte die Bundeswehr die Rolle und den Aufbaustand des Kommando Cyber- und Informationsraum vor – insbesondere im Rahmen der gesamtstaatlichen Sicherheit.

Des Weiteren informierte die Bundeswehr die Teilnehmenden über aktuelle organisatorische Entwicklungen: So gibt es personelle Veränderungen im Kommando Territoriale Aufgaben. Außerdem übernimmt das Kommando SKB das Kommando ABC Abwehr und die Feldjäger. Darüber hinaus sollen 16 Heimatschutzregimentern aufgestellt werden.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Ihre Meinung zählt

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für Ideen, freuen uns über Ihr Lob und nehmen Ihre Kritik ernst. Geben Sie uns hier Ihr Feedback!

Feedback abgeben

KalenderTermineIm Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01. Dezember 02. Dezember 03. Dezember
04. Dezember 05. Dezember 06. Dezember 07. Dezember 08. Dezember 09. Dezember 10. Dezember
11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember Termine am 15. Dezember

Termine am 15. Dezember

Termine am 16. Dezember

Termine am 16. Dezember

Termine am 17. Dezember

Termine am 17. Dezember

18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
25. Dezember 26. Dezember 27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember

Alle Termine

Navigation und Service